Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.

Camping am Meer

Badespaß mit Weitblick: Camping direkt am Meer

Morgens den Zelteingang oder die Wohnmobiltür öffnen, die Füße in den noch kühlen Sand strecken und bei der ersten Tasse Kaffee zusehen, wie die Sonne auf den Wellen glitzert – es gibt wenig erfüllendere Urlaubsformen als Camping direkt am Meer. Ob Nordsee, Ostsee, Atlantik, Balearen, Côte d'Azur, Adria oder Ägäis: Das Meer entfaltet überall seine wohltuende, beruhigende Wirkung – und ist obendrein ideal für den Badeurlaub und alle Wassersportarten, für die es zuhause keine Möglichkeit gibt, vom Schnorcheln übers Kitesurfen bis zum Segeltörn.

Camping direkt am Meer: Hier geht es am besten

Die meisten Urlauber zieht es im Sommer in den Süden Europas. Kein Wunder: Sonnenschein ist fast immer garantiert, die Strände sind weit und sowohl die Luft- als auch die Wassertemperatur laden zum Baden ein. Dementsprechend hoch ist das Angebot an Campingplätzen. Viele Betreiber haben sich darauf eingestellt, dass das Meer für ihre Gäste eine besonders wichtige Rolle spielt. Wie so oft, wenn es ums Camping geht, sind die Italiener Vorreiter in Sachen Badeurlaub. Vielerorts ist Camping direkt am Meer möglich, oder die Gäste müssen weniger als 500 Meter gehen, um am Strand zu landen. Seit mehr als 60 Jahren bemühen sich die Campingunternehmer etwa am ‚Union Lido‘, dem Parade-Campingplatz an der italienischen Adria, darum, Urlaubern einen angenehmen Badeurlaub zu bieten.

Adria

An dem mehr als einen Kilometer langen, privaten Sandstrand auf der Landzunge Cavallino vor der Lagune von Venedig bleiben vor allem beim Familienurlaub keine Wünsche offen. Das Umweltsiegel „Blaue Flagge“ bescheinigt dem Platz zudem einen besonders nachhaltigen Tourismus. Aber auch in der Nachbarschaft ist Camping direkt am Meer möglich. Auf den Plätzen ‚Marina di Venezia‘ und ‚Sant'Angelo Village‘ kommen Urlauber voll auf ihre Kosten, genauso beim Camping ‚Spiaggia e Mare‘ etwa 30 Kilometer nördlich von Ravenna.

Aber nicht nur Italien eignet sich bestens für Camping direkt am Meer. Schöne, familiengerechte Camps sind in Kroatien etwa das ‚Parking Resort Lanterna‘ in Istrien oder das ‚Zaton Holiday Resort‘ in Dalmatien. Auch Südfrankreich bietet viele schöne Möglichkeiten für Familien, die zum Camping direkt ans Meer fahren wollen – etwa ‚Le Sérignan Plage‘ bei Serignan in Languedoc-Roussillon oder ‚L'Espiguette‘ bei Le-Grau-du-Roi in der Camargue. Wer Camping direkt am Meer etwas wilder mag, für den finden sich passende Alternativen am Atlantik, etwa das ‚Camping du Letty‘ oder das ‚Camping Resort La Rive‘ bei Biscarrosse in Nouvelle Aquitaine. Auch an der Westküste des Ligurischen Meeres in Spanien können sich Familien zum Badeurlaub beim Camping direkt am Meer niederlassen. Bei ‚El Delfin Verde‘ bei Torroella de Montgri an der Costa Brava etwa.

Cote d Azur

Treuer Reisebegleiter: Camping am Meer mit Hund

Nicht nur für alle zweibeinigen Familienmitglieder ist Camping direkt am Meer ein Erlebnis, sondern auch für den Hund. Das wissen auch viele Platzbetreiber und sind bestens vorbereitet. Camping am Meer mit Hund ist in vielen Regionen Europas kein Problem. Besonders gut darauf eingestellt sind viele Plätze an der deutschen Nord- und Ostseeküste. Die Anreise ist meist nicht allzu lang, was gut ist, denn bei aller noch so sorgfältigen Vorbereitung bedeutet eine lange Autofahrt doch oft Stress für den vierbeinigen Begleiter. Zudem ist es in Deutschlands Norden im Sommer nicht so heiß wie in Südeuropa, besonders Hunden mit dickem Fell kommt das entgegen. Was Camping am Meer mit Hund zudem besonders schön macht, ist, wenn es neben der passenden Infrastruktur am Platz – wie einem eigenen Bereich für Hunde, Hundeduschen, Kotbeutel, etc. - auch einen speziellen Hundestrand gibt.

Hund am Strand

Viele Camps, die diese Kriterien gut erfüllen, liegen zum Beispiel auf Rügen und Fehmarn an der Ostsee. Aber auch in Südspanien – dort wo viele Camper den Winter über für viele Monate bleiben – ist Camping am Meer mit Hund vielerorts kein Problem, an der Costa Blanca, der Costa del Sol oder in Andalusien zum Beispiel.

Campingplätze am Meer

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren