Jetzt Campingplatz bewerten und 100€ gewinnen!
Camping in den Bergen Österreichs

Camping in den Bergen Österreichs

Nach Österreich auf den Campingplatz: Die Alpen erleben

1.200 Kilometer, acht Staaten: Die Alpen erstrecken sich in einem lang gezogenen Bogen vom Ligurischen Meer bei Monaco und Frankreich über die Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Italien bis in die Pannonische Tiefebene in Slowenien. Österreich spielt wegen seiner zentralen Lage eine besondere Rolle unter den Alpenstaaten. Die Alpenrepublik ist bestens auf Aktivurlauber eingestellt, von Vorarlberg im Westen bis nach Niederösterreich im Osten. Wer also einen Campingplatz in den Bergen sucht, wird in Österreich garantiert fündig.

Wandern in den Alpen

Ob gemütliche Seenrunde oder stramme Bergtour – beim Wandern in den Alpen in Österreich findet jeder etwas für seinen Geschmack. Ein beliebtes Reiseziel bei Campern ist zum Beispiel die Gegend rund um Millstätter See, Ossiacher See und Wörthersee im Bundesland Kärnten. Dort kommen Badeurlauber und Wassersportler auf ihre Kosten, genauso sind die Campingplätze der Region aber auch ideale Ausgangspunkte für Wander- und Mountainbiketouren auf die nahen Gipfel. Mit dem ‚Komfort-Campingpark Burgstaller‘, dem ‚Seecamping Berghof‘ und dem ‚Schluga Camping Hermagor‘ liegen auch drei der sieben ADAC Superplätze in Österreich in der Region. Sie verwöhnen die Gäste auf ihrem Campingplatz in den Alpen mit allerlei Annehmlichkeiten, bis hin zum Standplatz auf einer Drehscheibe, die sich nach dem Sonnenstand ausrichtet.

Camping in den Bergen: Wandern in Kärnten

Auch die Region um Österreichs höchsten Gipfel, den Großglockner, wird zum Wandern in den Alpen gerne besucht. Wer es gemütlicher mag, der fühlt sich vielleicht beim Weinwandern im Burgenland wohl. Ein lohnenswertes Ziel ist auch Vorarlberg mit seinen Gipfeln an der Grenze zu Liechtenstein und der Schweiz. Auch dort hat sich ein Campingplatz in den Alpen die Auszeichnung ADAC Superplatz verdient – das familienfreundliche ‚Alpencamping Nenzing‘ mit seinem wunderbaren Panorama auf die Berge und ins Tal.

Im Winter auf den Campingplatz in den Bergen

Kitzbühel, Mayrhofen, Fügen, Biberwier, Zell am See … Die Liste überregional bekannter und geschätzter Skiorte in Österreich ist lang. Kaum ein Alpenland ist für Wintersportler so ideal wie Österreich. Die Höhe der Berge in den Zentralalpen sorgt für ausreichend Schnee, zudem sind die Österreicher im Winter-Tourismus technisch Vorreiter, und sie punkten seit Langem im Bereich Gästeservice. Das gilt auch auf den Camps. In den Bergen Österreichs gibt es gleich drei ADAC Superplätze, die für Wintersportler geöffnet haben. Auf dem Platz ‚Erlebnis Comfort C. Aufenfeld‘ in Aschau können die Gäste den Skitag im Zillertal entweder im Hallenbad oder im großzügigen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Infrarot-Kabinen sowie Aroma- und Soledampfbad ausklingen lassen.

Wintercamping Zillertal

Vom ‚Camping Hell‘, wenige Kilometer weiter im Norden, sind Wintersportler schnell auf den Pisten der bekannten Skigebiete rund um Fügen, am Abend locken Massagen auf dem Platz zur Entspannung. Und im ‚Sportcamping Woferlgut‘ in Bruck an der Großglocknerstraße ist der Name Programm. Vom Campingplatz ist es nicht weit zu den Skigebieten in Kaprun und Zell am See. Für Genuss sorgt auch das Restaurant mit Bar und eigenem Weinkeller auf dem Platz. Im 150 Quadratmeter großen Untergeschoss sind zudem die kleinen Camper gut aufgehoben und bestens versorgt. Auch im Winter ist Urlaub auf dem Campingplatz in den Bergen also eine schöne Option.

Wintercamping in den Bergen: Massage Campingplatz

Entdecken Sie Campingplätze in den Bergen Österreichs

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren