Jetzt Campingplatz bewerten und 100€ gewinnen!
Jugendliche im Zelt
  1. zur Camping-Startseite
  2. Interessen
  3. Camping für Jugendliche
  4. Camping für Jugendliche Niederlande

Camping für Jugendliche in Holland

Coole Ferien für Jugendliche: Zeltcamping in den Niederlanden

Ferien ohne Eltern. Mit Freunden die schönsten Wochen des Jahres verbringen. Jugendzeltplätze bieten den passenden Rahmen, damit Camping für junge Leute zum rundum coolen Ferienerlebnis wird. In Holland gibt es eine ganze Reihe von Jugendcampingplätzen, auf denen in den Sommermonaten Jugendliche unter sich sind. Oft ist es ein separates Gelände in der Nähe einer Campinganlage. Da stört es keinen, wenn abends Party gemacht wird und tagsüber gibt es häufig ein trendiges (Sport-)Programm für alle, die nicht am allerliebsten Faullenzen.

Camping für junge Leute auf Zeeland

Das ‚Seebad Renesse‘ an Hollands Nordseeküste ist eines der Lieblingsziele für Jugendliche. Jedes Jahr zwischen Pfingsten und Ende August öffnen dort auf der Insel Schouwen-Duiveland einige Jugendzeltplätze speziell für Gäste von 16 bis 21 Jahren. Dort können die Youngster ihre Zelte aufschlagen - auf manchen Plätzen wie dem ‚Camping Duin en Strand‘ in Scharendijke, dem größten Jugendcampingplatz der Niederlande - auch bereits fertig aufgestellt mieten. Tagsüber ist chillen angesagt - oder Action. Wie man mag. Abends locken Bars, Discos und Pubs. Besonders beliebt ist es, dafür mit dem Fahrrad die wenigen Kilometer ins Zentrum von Renesse zu fahren.

Strand Dünen Dänemark

Bloemendaaler Strand und Zandvoort

Eine halbe Stunde Busfahrt von Amsterdam entfernt liegt der Bloemendaaler Strand. Ein breiter Sandstreifen mit allerbesten Bedingungen zum Surfen und Sonnenbaden mit ausgedehnter Dünenlandschaft und der berühmten Rennstrecke von Zandvoort im Hinterland. Weil Amsterdam so bequem erreichbar ist, ist das Publikum dort jung, und wenn abends die Sonne im Meer versinkt, wird es entlang der Promenade noch lange nicht still. Einfaches Camping für junge Leute gibt es unter anderem direkt hinter den Dünen auf dem befestigten Coastpitch mit einfachem Sanitärgebäude und Stromanschluss. Eine komfortablere und doch sehr lässige Alternative sind die Backpack-Shacks in Überseecontainern auf ‚Camping de Lakens‘. Surfbegeisterte kriechen nachts im Surfana Beachhostel ins Zelt und reiten tagsüber beim Kurs die Wellen, die hier regelmäßig und ideal für Anfänger vor der Küste brechen.

Junge Frau mit Sonnenbrille im Zelt

Camping Amsterdam: Städtetrip im Zelt

Klassiker fürs Zeltcamping sind die Orte am Meer. Aber auch direkt in der Stadt gibt es Möglichkeiten zum Camping für junge Leute. ‚Vliegenbos‘ auf einem Waldgelände 15 Fahrradminuten oder eine Fährpassage vom Zentrum von Amsterdam entfernt etwa bietet die ideale Kombination für alle, die Shopping und Stadtatmosphäre mit Camping verbinden möchten. Ebenso ‚Camping Zeeburg‘ im Südosten des Zentrums.

Amsterdam

Texel: Jugendcamping am Wattenmeer

Auf der größten Wattenmeerinsel finden junge Leute von 15 bis 21 Jahren mit DeKoog ein separates Gelände zum ‚Texelcamping Kogerstrand‘.Dort warten 15 gemütliche und fertig eingerichtete Jugendzelte nur darauf, dass man seinen Schlafsack ausrollt. Alles andere ist auf dem Platz mit eigener Rezeption vorhanden. Vor allem aber bietet Texelcamping ein cooles Sommerprogramm mit viel Wassersport von Surfen über Kiten bis Coast-Rafting, einer Dance Factory mit bekannten DJs und einigen Festivals.

Campingplatz-Tipps für Jugendliche in den Niederlanden

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren