Jetzt Campingplatz bewerten und 100€ gewinnen!
Chiemsee Fraueninsel

Camping Chiemsee

Camping am Chiemsee: Abwechslungsreiche Vielfalt am Alpenrand

Meer und Berge an einem Fleck, dafür müssen Urlauber normalerweise weit reisen – oder sie fahren zum Camping am Chiemsee. Das „bayerische Meer“, wie er gerne genannt wird, ist der drittgrößte See Deutschlands, eingebettet in eine atemberaubende Berglandschaft. Wenn sich im Abendrot die Gipfel der Chiemgauer Alpen hinter dem See, der Abtei Frauenwörth auf der Fraueninsel und den beiden Schlössern auf der Herreninsel erheben, zeigt sich Südostbayern von seiner schönsten Seite. Der See ist das Zentrum dieser uralten Kulturlandschaft und damit nicht nur als Naherholungsgebiet für die umliegende Region von großer Bedeutung, sondern auch für Urlauber aus der Ferne ein lohnenswertes Ziel. Wer einen Campingplatz am Chiemsee sucht, hat große Auswahl. Rund um den See haben sich einige Plätze angesiedelt, vom einfachen Zeltplatz bis zum Fünf-Sterne-Camping.

Blick auf Chiemsee aus Zelt heraus

Camping am Chiemsee: Ideal für Wassersportler

Mit seiner Fläche von knapp 80 Quadratkilometern bietet der Chiemsee Seglern jede Menge Platz, sich auszutoben. Dementsprechend ist der See an sonnigen Sommertagen gespickt mit kleinen, weißen Segelbooten. Der eine oder andere Campingplatz am Chiemsee hat sein Angebot auch speziell auf Segelurlauber zugeschnitten. Auch für Ausflüge mit Surfbrett und Tret- oder Ruderboot gibt es ausreichend Gelegenheit. Motorboote brauchen dagegen eine Ausnahmegenehmigung, die sie auch nur unter strengen Auflagen erhalten.
Der Chiemsee ist allerdings nicht das einzige interessante Gewässer in der Umgebung. Etwas weiter im Osten liegt der Waginger See, der besonders für Badeurlauber spannend ist: Mit rund 27 Grad Wassertemperatur im Sommer zählt er nämlich zu den wärmsten Badegewässern Deutschlands.

Wohnmobil am Chiemsee

Wanderurlaub am Campingplatz: Chiemsee-Panorama und hohe Berge

Südlich des Chiemsees schießen die Alpen in die Höhe. Der höchste Gipfel der Chiemgauer Alpen ist das 1961 Meter hohe Sonntagshorn an der Grenze zwischen Bayern und Salzburg. Aber auch Steinplatte, Geigelstein, Kampenwand, Spitzstein oder Hochgern ragen imposant empor. Von ihren Gipfeln fällt der Blick eindrucksvoll zurück ins Alpenvorland, oder weiter südwärts auf das Kaisergebirge in Österreich. Wer beim Camping am Chiemsee nicht so hoch hinaus möchte, findet aber auch rund um den See genug Wandermöglichkeiten. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zur nahen Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. 18 kleine Gewässer liegen hier eingebettet in die umliegende Voralpen- und Moorlandschaft, auf zahlreichen Wanderwegen kann man die Gegend erkunden.

Chiemsee Kampenwand Seilbahn

Camping am Chiemsee – zwischen Dolce Vita und Architektur

Nicht nur landschaftlich hat die Region viel zu bieten, sondern auch kulturell und architektonisch gibt es beim Camping am Chiemsee viel zu entdecken. Denn einerseits ist das bayerische Brauchtum tief verwurzelt im Südosten des Freistaats, andererseits weht vom Süden her schon ein Hauch südlich, italienischen Flairs über die Alpen. Diese Mischung schlägt sich seit Jahrhunderten unter anderem in der Bauweise nieder. So sind etwa die Arkadenhöfe und gotischen Laubengänge in den kleinen Städtchen Trostberg und Tittmoning von der Salzburger und der italienischen Architektur geprägt. Auf der anderen Seite gibt es bayerischen Prunk des Königshauses und der Kirche zu sehen – etwa das Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II. auf der Herreninsel oder das Kloster Seeon mit seinen beiden Zwiebeltürmen, das die Benediktinermönche vor mehr als 1.000 Jahren am Ufer des Seeoner Sees errichtet haben. Eine schöne Wanderung führt auch von Schleching aus in zwei Stunden zur spätgotischen Streichenkapelle hinauf. Die Altäre und Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert lohnen einen Besuch, vor allem in Kombination mit dem fabelhaften Ausblick über das Chiemgau.

Campingplätze im Chiemgau und am Waginger See

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren