Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.
Camping Venetien

Camping in Venetien

zu den Campingplätzen

Camping: Venedig, Traum an der Adria

Die Lagunenstadt verzaubert: Paläste, Kirchen, Museen, das lebhafte Treiben auf dem Markusplatz, das ist Märchenkulisse genauso wie Klischeekino. Die engen Gassen aber, die kleinen Plätze, die Kanäle und stillen Orte jenseits der großen Attraktionen, das ist erlebbares Mittelalter. Doch nach Venetien locken nicht nur die Sehenswürdigkeiten Venedigs. Camping wird hier groß geschrieben. In kaum einer anderen Region gibt es eine vergleichbare Infrastruktur. Besonders beliebt sind dabei die Campingplätze in der Lagune von Venedig, die auf Familien ebenso eingerichtet sind, wie auf Wellness-Urlauber oder für Camping mit Hund.

Venedig

Venedig: Weltkulturerbe in Strandnähe

Auch wenn sie sich oft laut und überfüllt präsentiert und der Spritz am Markusplatz so teuer ist, wie anderswo ein kleines Menü, geht von der ‚Serenissima‘ ein Zauber aus, der nicht nur Romantiker aus aller Welt an die Adria lockt. Man kann sich kitschig-schön vom singenden Gondoliere durch die Kanäle rudern oder sich zu Fuß treiben lassen. Sehenswürdigkeiten gibt es in der Kunstmetropole, die einem großen Freilichtmuseum gleicht, an jeder Ecke und für jeden Geschmack: Dogenpalast, Canal Grande, Rialtobrücke. Die Liste ließe sich beliebig verlängern. Einen eindrucksvollen Blick über Stadt, Lagune und die umliegenden Inseln hat man vom Campanile auf dem Markusplatz. Wer nur für einen Städtetrip nach Venedig reist, findet auf dem Festland in Mestre einen Campingplatz mit direktem Bus in die Stadt.

Adriastrände: Campingplätze bei Venedig

Venetiens Adria-Strände sind der Inbegriff von Campingurlaub. Seit den 1960-er Jahren finden Reisende an den breiten Sandstränden von Lignano, Jesolo, Cavallino-Treporti und Caorle ihr Urlaubsglück. Es gibt kaum einen zweiten Ort, an dem das Angebot an Campingplätzen größer und besser wäre, als dort. Kleine Plätze, aber auch Anlagen mit der Kapazität einer Kleinstadt versprechen erholsame Urlaubstage. Ein großes Plus der Campingplätze: Venedig ist - mal auf dem Land-, mal auf dem Wasserweg - von überall her gut zu erreichen.

Venetien: Campinghochburgen zwischen Adria und Dolomiten

Venedig ist die weltberühmte Schöne in der Lagune von Venedig. Die Region Venetien indes ist deutlich weitläufiger. Von den Dolomiten im Norden bis zum Po im Süden, vom Gardasee bis an die Grenze zu Friaul-Julisch Venetien reicht das Land, das sehr unterschiedlich die Italiensehnsucht von Campingurlaubern erfüllt. Auf Top Campingplätzen, die nicht selten mit bis zu fünf Sternen ausgezeichnet sind, finden Bergbegeisterte in den Dolomiten ihr Urlaubsglück, Strandläufer und Sonnenanbeter an der Adria. Der Gardasee punktet mit Wassersport, entspanntem Lebensgefühl und seiner Nähe zum Weinbaugebiet Valpolicella und der Provinzhauptstadt Verona. Dort locken Arena, Teatro Romano, Balkon der Casa di Giulietta wie auch viele Shoppingmöglichkeiten. Aber auch die mondäne Olympia-Stadt Cortina d'Ampezzo, das geschichtsträchtige Padua, das einstige römische Bollwerk Belluno, das kunstsinnige Vicenza oder das für seine Kochkunst berühmte Treviso lohnen einen Ausflug.

Gardasee Wassersport

Parco Turistico di Cavallino-Treporti

Die Lagune von Venedig besteht nicht nur aus einer Vielzahl mehr oder weniger großer bewohnter Inseln. Sie ist auch eine vielerorts fast mystische, sehr geschichtsträchtige Landschaft mit Kanälen, Inselchen, Dünen, Salzwiesen, Watt und Pinienwald. Ornithologen sind dort ebenso begeistert, wie Radfahrer, die über die Wälle der Lagune strampeln.

Campingplätze in Venetien

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren