Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.

Camping in den Niederlanden

zu den Campingplätzen

Camping Holland – Urlaub bei den Profis

Camping und Holland gehören zusammen wie Strand und Meer, wie Windmühlen und Deichkronen und wie Frau Antje und Käse. Die Liebe unserer Nachbarn zum Urlaub unter freiem Himmel spürt man auf jedem der Campingplätze in den Niederlanden. Davon gibt es nicht nur sehr viele (aktuell sind es etwa 170). Sie glänzen auch mit außergewöhnlich hohem Standard, viel Kreativität und besonderer Liebe zum Gästeservice. Außergewöhnlich vielfältig ist das Freizeitangebot. Ideenreich sind die Gastgeber, was Mobilheime und andere Mietunterkünfte angeht. Und weil das Wetter an der Nordseeküste nicht ganz so warm und beständig ist wie am Mittelmeer, gibt es Indoor-Wasserparks, in denen wasserbegeisterte Camper sicherheitshalber ein Dach über dem Kopf haben.

Niederlande Windmühle

Die Reise lohnt sich, auch wenn Sie nicht in Niedersachsen oder Nordrhein-Westfalen leben, von wo aus es nur ein Katzensprung zu den Nachbarn im Nordwesten ist. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Urlaubsmöglichkeiten auf den Campingplätzen in Holland.

Top-Campingplätze in Niederlande

Camping Holland mit Kindern

Auf den Campingplätzen in Holland ist das Unterhaltungsangebot so groß und vielseitig, dass Kindern oder Teenagern sicher nicht langweilig wird. Kinderspielplätze sind an der Tagesordnung. Dazu gibt es auf vielen Campinganlagen Streichelzoos, Spielhäuser, Panna-Fußball und häufig auch separate Bereiche für junge Campinggäste. Ein vielseitiges Animationsprogramm wird meist auch in deutscher Sprache angeboten, sodass Sie Ihre Kinder beruhigt in die Obhut der Betreuer am Platz geben können, wo gemeinsam gespielt, gesportelt und Spaß gemacht wird.

Besonders attraktiv sind die Campingplätze mit Freizeitparks, Schwimmbädern und Erlebnisbädern als Schlechtwetter-Alternative zu Strand und See. In fantasievoll gestalteten Badewelten haben kleine und große Camper ihre Freude. Wellenbäder, Wasserspielplätze, Strände und die größte Indoor-Rutschenanlage in Benelux sorgen dafür, dass Campingurlaub selbst bei Regenwetter garantiert zum Vergnügen wird.

So kinder- und familienfreundlich die Campingplätze in den Niederlanden sind, Jugendgruppen und Alleinreisende unter 21 Jahren werden oft nicht aufgenommen. Manche Campingplätze bieten dafür separate Bereiche, in denen junge Leute günstig ihr Zelt aufschlagen und auch mal etwas lauter feiern können, ohne dadurch die Nachtruhe der anderen Campinggäste zu stören.

Die schönsten Campingplätze Hollands

Beim Camping in Holland haben Sie die Wahl, ob Sie sich lieber die Meeresbrise um die Nase wehen lassen, sich hinter die Dünen zurückziehen oder sich im Grünen vors Zelt setzen wollen. Sie haben die freie Wahl. Am beliebtesten und besten ausgebaut sind die Küstenregionen und Westfriesischen Inseln, aber auch im Hinterland finden Sie interessante Campingplätze.

Traditionell sind die Strände und das Wasser besonders beliebt. Ob Camping am Meer oder Camping am See, weitläufige Anlagen locken mit allem, was an sportlichen Aktivitäten angesagt ist. Es werden Klassiker wie Angeln oder Segeln geboten, Aber auch spaßige Alternativen wie große Rutschen, Kletterparcours, Blobbing oder Wakeboardareale.

Strand in den Niederlanden

Den Freizeitpark Leukermeer können Sie direkt mit der Jacht ansteuern. Am Fluessensee sowie an einigen Campingplätzen gehören Hafen und Bootsverleih zum Angebot. Ein besonderes Erlebnis ist eine Stadtrundfahrt vom Wasser aus. In kleineren Städten wie etwa Haarlem kann man bei solch einer Graachtenfahrt auch selbst zum Kapitän werden. Nicht weit von dort liegt Zandvoort, dessen Strand mit seinem leichten Wellengang ein ideales Revier für Surfanfänger und Standup-Paddler ist. Ob am Meer, in den Dünen, auf dem schnellsten Weg in die Stadt oder entlang der schmalen Wasserwege zu Lande. Die sieben Provinzen der Niederlande sind eine Hochburg für Radfahrer. Auf breiten Radwegen geht es entspannt mit den Fietsen dahin.

Amsterdam Häuser an Graacht

Das flache Land macht es leicht. Wenn Sie begeistert Radfahren, sind Sie als Camper in Holland richtig. Und erst recht, wenn Sie mit dem Bike Städte wie Amsterdam, Rotterdam oder den Regierungssitz Den Haag ansteuern.

Mobilheime und ausgefallene Mietobjekte in Holland

Ob Safari-Zelt in den Dünen oder lässiger Airstream Wohnwagen, die Holländer sind experimentierfreudig, wenn es um Campingunterkünfte geht. Wenn Sie nicht mit eigenem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt anreisen, steht Ihnen auf den Campingplätzen in den Niederlanden eine Vielzahl unterschiedlicher Alternativen zur Auswahl. Klassisches Mobilheim und geräumiger Bungalow, spartanisch-coole BackpackShacks im Container oder luxuriöse Glampingzelte auf der privaten Terrasse am See. Die Bandbreite der Campingunterkünfte ist enorm.

Camping Holland: Darauf müssen Sie achten

Holländische Campingplätze finden Sie in der Regel modern und hochwertig ausgestattet vor. Einzig Toilettenpapier und die Möglichkeit zum Händetrocknen sind kein Standard in gemeinschaftlichen Sanitärgebäuden. In Sachen Umweltschutz setzen die Niederländer Standards, sind Vorreiter hinsichtlich alternativer Energien und was die Einsparung natürlicher Ressourcen angeht.

Außerhalb von Campingplätzen ist das Übernachten in den Niederlanden nur auf explizit ausgewiesenen Flächen in wenigen Gemeinden erlaubt.

Strenge Regeln gelten an Hollands Stränden für Hunde. In einigen Küstenregionen sind Vierbeiner nur auf abgegrenzten, beschilderten Strandabschnitten erlaubt. In Nord-Holland dürfen sie tagsüber nur an der kurzen Leine mit an den Strand. Erkundigen Sie sich vor der Reise auch, ob auf Ihrem Wunsch-Campingplatz Hunde erlaubt sind.

Campingplätze in den Niederlanden

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren