Ossiacher See

Camping am Ossiacher See

Ossiacher See: Camping in malerischer Berglandschaft

Umrahmt von den steilen Hängen der Gerlitzen im Norden, den waldigen Ossiacher Tauern im Südwesten und dem vom Hauptzufluss Tiebel durchströmten ehemaligen Moorgebiet, der Bleistatt im Osten liegt in der malerischen Berglandschaft Kärntens der Ossiacher See. Camping ist entlang des rund 10,5 Quadratkilometer großen Sees bei Villach besonders reizvoll, da auf der einen Seite sehr viel Wert auf den Erhalt der Natur gelegt wird. Andererseits ist die touristische Infrastruktur gut ausgebaut, schließlich ist mit rund zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr eine der wichtigsten Fremdenverkehrsgebiete Kärntens die Region um den Ossiacher See. Zelten nach der Bergtour, Campingurlaub am Seeufer oder Dauercampen in herrlicher Alpenkulisse: Die Möglichkeiten sind also so vielfältig wie reizvoll.

Hohes Niveau am Ossiacher See – Camping mit Komfort

Rund 25 Kilometer Uferlinie hat der Ossiacher See. Camping-Freunde haben eine komfortable Auswahl an Plätzen, im Schnitt kommt etwa alle zweieinhalb Kilometer einer. Wobei die Verteilung nicht besonders regelmäßig ist: Im Nordosten des Sees und entlang des südlichen Ufers liegen deutlich mehr Camps als etwa unter den schattigen Berghängen im Norden. Aber egal wo – Dass Sie am Ossiacher See einen Campingplatz mit anständigen Niveau finden ist sicher. 6 von 11 im ADAC Campingführer gelisteten Plätzen kann der ADAC mit mindestens 4 von 5 Sternen absolut empfehlen. Sogar ein Super-Platz mit fünf Sternen ist darunter.Die Platzbetreiber wissen, dass sie sich um ihre Gäste kümmern müssen, damit die am Ossiacher See zelten – und nicht gleich bis zur Adria weiterfahren.

Wandern und Baden beim Camping am Ossiacher See

Die Berge direkt vor der Nase, zum Abkühlen den erfrischenden Ossiacher See: Camping-Urlauber mit sportlichen Ambitionen kommen voll auf ihre Kosten. Eine schöne Wanderung ist zum Beispiel der Sassler Rundweg. Er führt auf Forst- und Wanderwegen von Bodensdorf am Seeufer über die Schönbergerleiten, den gleichnamigen Buschenschank und den Rautniggraben zum Winkl Ossiachberg, von wo aus Wanderer einen fabelhaften Blick über den See genießen können. Am Klebensteiner Wasserfall vorbei geht es dann zurück Richtung Ossiacher See und Campingplatz. Insgesamt dauert die Tour etwas mehr als vier Stunden, rund 660 Höhenmeter sind zu überwinden. Wer es noch etwas sportlicher mag, kann zum Beispiel den 2145 Meter hohen Mittagskogel südöstlich von Villach anpeilen. Dort sind ein wenig Bergerfahrung und Kondition für rund 1000 Höhenmeter aber auf alle Fälle ratsam. Auch geführte Touren bieten viele Campingplätze an. Natürlich muss sich den Sprung ins kühle Nass aber niemand erst mit einer Bergtour verdienen. Badebuchten und Stege gibt es reichlich am Ossiacher See. Campingplatz-eigener Zugang ist eigentlich überall Standard. Im Sommer steigt die Durchschnittstemperatur des Sees auf angenehme 24 Grad.

Petri Heil am Ossiacher See: Zelten für Angelfreunde

Mehr als 20 Fischarten schwimmen im Ossiacher See. Zelten ist dort also auch für Angler äußerst attraktiv. Denn neben Klassikern wie Hecht, Karpfen und Aal fühlen sich unter anderem auch Zander, Renken, Seeforellen und über zwei Meter lange Welse wegen der guten Wasserqualität dort wohl. Mehr als die Hälfte der Campingplätze rund um den See ist auf Angler bestens vorbereitet und bietet spezielle Angebote, einen Bootsverleih, eine Bootsslip-Anlage oder zum Angeln geeignete Stege etwa. Gesetzliche Bestimmungen, Schonzeiten und -maße sowie Gebühren können Angler zum Beispiel beim Fischereiverein „Äsche“ erfragen, der einen Großteil des Sees betreut. Unter anderem dort gibt es auch die Angelkarten.

Angler am See

Ossiacher See: Camping für Familien und Sportler

Radfahrer und Wanderer auf der Durchreise, die ohne große Ansprüche einfach am Ossiacher See Zelten wollen, finden in der Region genauso einen Platz für die Nacht wie Wohnmobilreisende und Familien, die sich für mehrere Wochen niederlassen wollen. Denn nicht nur Berge und Wasser bietet der Ossiacher See, Camping dort ist auch mit einigen Annehmlichkeiten verbunden, einem reichhaltigen Animationsprogramm für Kinder etwa, Tanz- und Musikabende sowie Sportangebote aller Art, vom Reiten bis zum Segelkurs. Auch Urlauber mit Hund bieten sich einige Möglichkeiten zum Camping am Ossiacher See.

Genusstipps fürs Camping am Ossiacher See

Dank seiner geografischen Lage zum benachbarten Slowenien und dem italienischem Friaul beinhaltet die eigentlich deftige Kärtner Küche auch mediterrane Anleihen. Da wäre die Kärtner Lieblingsspeise: Kasnocken, die den Ravioli ähneln, aber mit Kartoffeln und Quark gefüllt sind. Die süße Variante mit getrockneten Birnen heißt Kletzennudel. Zum Wandern oder Radfahren gibt es in allen Wirtshäusern eine klassische Brettljause, mit Kärtner Speck, Wurst und würzigen Almkäsesorten. Wer beim Sport mehr Kalorien verbrannt hat, bestellt sich einen Sterz. Diese Polenta ähnliche Masse wird in einer Pfanne aus Maisgrieß, Eier und Speck gebraten. Dazu ein fettverdauernder Obstler (Schnaps), wohl bekomm’s! Apropos Trinken: Probieren Sie den Kärtner Most, den Apfelwein. Er ist leicht bekömmlich und hat etwas weniger Alkohol als Bier oder Wein, ideal also für Wanderer und Radler.

Kasnocken

Kultur und Brauchtum beim Camping am Ossiacher See

Für Unterhaltung und Abwechslung sorgen am Ossiacher See die Campingplatz-eigenen Angebote – und die Natur. Wer aber auch kulturell die Region erkunden will, für den halten die Orte der Region das ganze Jahr über viel bereit. Gerade im Sommer gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Zwei Höhepunkte sind die Brauchtumswoche rund um den Villacher Kirchtag in der Woche vor dem ersten Samstag im August und der Carinthische Sommer von Mitte Juli bis Ende August. Österreichs größtes Brauchtumsfest rund um den Kirchtag lockt jedes Jahr rund 400000 Besucher an, das Musik- und Kulturfestival „Carinthischer Sommer“ hat seit 1969 Tradition in der Region. Höhepunkt im Programm ist jedes Jahr eine Kirchenoper, die häufig speziell für das Festival geschrieben wurde.

Top-Ausflugsziele am Ossiacher See fürs Camping

Wandertouren, Segeltörns, Volksfeste und abwechslungsreiche Ortschaften vom kleinen Bergdorf bis zur zweitgrößten Stadt Kärntens, Villach: Die Region bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Wer an den Ossiacher See Zelten fährt, wird sich nicht langweilen. Für alle Fälle stellen wir Ihnen hier aber drei Ausflugstipps vor, die unbedingt einen Besuch lohnen.

Schlemmertour auf MS Ossiach
Im Juli und August sticht das Passagierschiff MS Ossiach jeweils mittwochs zu einem „Schiff & Grill“-Abend in See. Von Stift Ossiach, Bodensdorf, St. Andrä und Annenheim aus können die Gäste das Essen und den Blick auf Berge und See im Abendrot genießen.

Die Affen von Landskron
Zwischen Südufer und Villach liegt die Burgruine Landskron. Ein Besuch ist vor allem für Tierfreunde spannend. Denn im äußeren Burghof werden im Sommer Greifvogelflugschauen gezeigt. Auf dem Affenberg unterhalb der Burgruine leben seit etwas mehr als 20 Jahren außerdem Japanmakaken. Gemeinsam mit Experten können Besucher die Tiere bei einem Rundgang aus nächster Nähe betrachten.

Unter Tage am Bleiberg
Am Bleiberg können sich Besucher im Schaubergwerk Terra Mystica auf Erlebnisreise im Stollen machen. Schon die Einfahrt auf der 68 Meter langen Bergmannsrutsche ist ein Spektakel. Danach geht es weiter durch die unterirdische Bergwelt, unter anderem mit Kärntens einziger Grubenbahn.

Landskron Burgruine

ADAC CampCard-Vorteile beim Ossiacher See Camping

Mit der ADAC CampCard erhalten Sie am Ossiacher See beim Camping auf einigen Plätzen Rabatte auf Mietunterkünfte oder den Sparpreis in der Nebensaison.

Am Ossiacher See beim Camping beachten

Berge, Wasser, kleine Ortschaften: Der Ossiacher See bietet alles, was das Camper-Herz begehrt. Das wissen aber auch viele Urlauber. Da die Region zudem nicht all zu groß ist und die Plätze aufgrund der geographischen Lage zwischen Ufer und Berg auch nicht riesig sind, sollten Sie Ihren Standplatz auf jeden Fall rechtzeitig reservieren.

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügnung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren