Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.

Camping in Polen

zu den Campingplätzen

Reiseinformationen für Campingurlauber

Polen erfreut sich mit seinen zahlreichen Nationalparks, den Skigebieten der Hohen Tatra, der Ostseeküste und den mehr als 3.000 Seen Masurens großer Beliebtheit. Neben Touristen aus dem eigenen Land zieht es vor allem Gäste aus den Niederlanden und Deutschland in die polnischen Feriengebiete.

Im Osten etwas Neues

So vielfältig wie das Land ist auch das Campingplatzangebot. Die Palette reicht hier von einfachen Anlagen sozialistischer Prägung bis hin zu modernen Plätzen, die durchaus im europäischen Vergleich mithalten können. Wenn auch bei dem einen oder anderen Platz das Budget schmal ist – dem Einfallsreichtum und der Kreativität seines Besitzers sind kaum Grenzen gesetzt.

Die Sanitärgebäude sind nahezu überall renoviert. Duschen mit Tür gehören inzwischen zum Standard. Warmwasser ist fast überall reichlich vorhanden, zumindest morgens und abends. Trotzdem erreicht das Gros der polnischen Campinganlagen noch immer bestenfalls durchschnittliche Sanitäreinstufungen.

Parzellierte Standplätze sind noch rar, Stromanschlüsse gibt es aber überall. Die Steckdosen besitzen einen Erdungsstift, für dessen Aufnahme die meisten in Deutschland erhältlichen Verlängerungskabel vorbereitet sind.

Das Verpflegungsangebot beschränkt sich oft auf Imbisseinrichtungen und Gaststätten, die meist nur in der Hauptsaison geöffnet sind. Freizeiteinrichtungen sind mit Ausnahme von Kinderspielplätzen kaum vorhanden, Animationsprogramme finden nicht statt. Die Fernstraßen sind in einem guten Zustand. Nebenstrecken weisen mitunter noch Straßenschäden auf, sind aber häufig bereits asphaltiert und instandgesetzt. Bahnübergänge sollten nur im Schritt-Tempo überquert werden.

Übernachten außerhalb von Campingplätzen ist außer entlang der Küste und in Naturschutzgebieten erlaubt, jedoch nur mit Genehmigung der örtlichen Behörden bzw. des Besitzers von Privatgrund.

Die Mehrwertsteuer (VAT) für Übernachtungen auf Campingplätzen beträgt 8 %.

Zahlungsmittel: Polnischer Zloty (1 PLN = 0,24 Euro, Stand November 2017).

Ausführliche Urlaubsinformationen sowie Einzelheiten zu Einreise und Aufenthalt erhalten ADAC Mitglieder mit dem ADAC TourSet®, dem ADAC TourMail sowie unter www.adac.de

Campingplätze in Polen

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren