Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.
Naturcamping Zum Hexenwäldchen
Naturcamping Zum Hexenwäldchen Logo

Naturcamping Zum Hexenwäldchen

MK765
Campingplatz-Suchnummer

Abkürzung Region+Nummer gibt Ihnen einen Überblick und ermöglicht die Recherche auch in der Buchausgabe des ADAC Campingführers

Mehr
ADAC-Bewertung:
So bewertet der ADAC

Die ADAC-Sterne-Gesamtbewertung zeigt das Angebotsniveau eines Campingplatzes. Möglich sind ganze und halbe Sterne. Berechnet wird die Gesamtklassifikation aus den Einzelergebnissen in fünf verschiedenen Leistungsbereichen, die sich in zehn Einzelkategorien aufteilen. Es sind die Bereiche Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgung, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten.

Für den Gast sind nicht alle Leistungssegmente gleich wichtig. Deshalb fließen sie mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtbewertung ein.

  • Sanitärausstattung 39%
  • Platzgelände 26%
  • Versorgung 10%
  • Freizeitangebote 12,5%
  • Bademöglichkeiten 12,5%

Mehr
Camper-Bewertung:
Jetzt bewerten
Reservierungs- anfrage
Zurück

Beschreibung Naturcamping Zum Hexenwäldchen

Gelände mit gemischtem Baumbestand, teils eben, teils terrassiert, angrenzend Wald.

Etwa 60 m langer, schmaler Sandstrand mit Badesteg. Aufblasbarer Kletterberg im See.

Tipp des Inspekteurs

Familiärer, am See gelegener Platz mit naturpädagogischem Konzept im Müritz-Nationalpark. Hier treffen sich Familien, Individualisten und Wasserwanderer.

Besonderheiten

Separates Abstellen der Pkws gilt nur für einen Teil des Platzes.

Verleih verschiedener Kanus und Kajaks mit Rückholservice sowie geführte Bootstouren.

ADAC empfiehlt für:

Campingplatz für Wasserwanderer, Kajakfahrer und Kanuten
Hunde mit Einschränkungen erlaubt
Badegelegenheit am See
Schön gelegen
Tag und Nacht außerordentlich ruhig

Topausstattungen und Services

Kinderspielplatz
Lebensmittelladen (Betriebszeit: III-XI)
Imbiss (Betriebszeit: III-XI)
Alle Ausstattungen anzeigen
Bodenbeschaffenheit und Bepflanzung des Platzgeländes
Wiese, Gras oder Rasen
Sandboden
Dichtere Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Sanitärausstattung im Detail
Einzelwaschkabinen mit Kaltwasser
Waschbecken mit Kaltwasser
Duschen mit Kaltwasser
Duschen mit Warmwasser
Sitztoiletten
Geschirrspülbecken
Waschmaschine(n)
Wäschetrockner
Entleerung von Kassettentoiletten
Entleerung von Abwassertanks
Ausstattung der Standplätze für Touristen
70 CEE-Steckdosen (6-10 A)
12 kombinierte Abwasser-/ Frischwasseranschlüsse
Separates Abstellen der Pkws obligatorisch
Einkaufen, Essen und Trinken
Lebensmittelladen (Betriebszeit: III-XI)
Gasflaschenversorgung
Imbiss (Betriebszeit: III-XI)
Gaststätte oder Restaurant (in 0,3 km Entfernung)
Überdachte Kochgelegenheit
Freizeitangebote im Detail
Badegelegenheit am See
Freibad (in 4 km Entfernung)
Kinderspielplatz
Bootsverleih
Fahrradverleih
Internetecke
Animation für Kinder
Unterhaltungsprogramm
Sauna
ADAC-Vergleichspreis
Vergleichspreis 2018

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag pro Nacht, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung während der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss.
Darin enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, die Standplatzgebühr für ein Auto und einen fünf Meter langen Caravan. Ebenfalls mit eingerechnet werden die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten, wie Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

ab 29,60  EUR
Extras:
Hund 3,90 EUR
WLAN inklusive
Zurück

Video

Zurück

Galerie

Zurück

Lage Naturcamping Zum Hexenwäldchen

Adresse

Deutschland
Blankenförde 1a
17252 Blankenförde-Kakeldütt bei Mirow/Jamelsee

Anfahrtsweg

Von der A198 in Mirow Richtung Roggentin abzweigen, dort der Rechtskurve folgen und nach 2 km links nach Blankenförde abbiegen. Im Ort beschildert.

GPS-Koordinaten

Breitengrad 53° 20' 49" N (53.347120)
Längengrad 12° 55' 23" E (12.923140)

Zurück

Über uns Naturcamping Zum Hexenwäldchen

Camping wie „damals“?!

Familiärer, freundlicher und naturbelassener Campingplatz am See im Müritz-Nationalpark.

Baden, Kanu-Ausflüge (motorbootfreies Havelquellgebiet), Fahrrad- und Wanderwege. Kanus und (E-)Fahrräder am Platz. Streichelzoo (Esel und Ponys, Schweine, u.a.), Kinderanimation (saisonal), separate Lagerfeuerstelle (Gitarren- u. Stockbrotabende), Sauna am See.

Familien schätzen die echte Nachtruhe ab 22.00 Uhr ohne Party und Lärm. Specials: „Oma-Opa-Camping“ und „Vorschul-Camping“!

Zurück

Durchschnittliche Camper-Bewertung

(4 Bewertungen)
Bewertung vom 21.09.2018 von Brab

Perfekter Platz für Familien die Erholung und Natu

Naturbelassener Platz mitten im Wald an einem tollen See.
Ruhe pur und für Kinder sind super Angebote vorhanden, wie z. B. Holzschnitzen,Angelkurse, Circus etc... Kanuverleih
Ganz ganz tolle und nette Besitzer, die es schaffen eine wunderbare familiäre Atmosphäre zu geben.
Und ganz toll ist die Nachtruhe ab 22 Uhr. Wer noch quatschen möchte, kann abends am Lagerfeuer sitzen und nette Leute kennenlernen.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 22.07.2018 von Norden

Tolle Lage, mal was anderes aber...

Die Ankunft war bereits besonders, trotz Trubel würden wir sehr nett empfangen und es gab Kaffee bzw Saft zum willkommen. Dann wurde der Stellplatz gezeigt und weg war der CP Mitarbeiter. Mit einem 250er und ohne Mover ist der Platz grenzwertig. Nach ein paar Tagen war der Platz überbelegt und einige Parzellen wurden sogar doppelt belegt.

Trotzdem waren die Mitarbeiter sehr nett und Kinderfreundlich. Der Platz ist tagsüber mit Kinderlärm bestrahlt, wer damit Probleme hat sollte den Platz meiden. Ab 2200 Uhr wird die Ruhe jedoch wehement durchgesetzt, notfalls auch mit Platzverweis.

Die WC sind sehr einfach und in die Jahre gekommen. Anzahl der Einrichtungen ist gerade so ausreichend. Was allerdings eine Frechheit ist, ist die Sauberkeit. Die Anlagen sind fast durchgehend verdreckt (danke auch an die Mitcamper). Das man sein eigenes Papier mitbringen soll, okay. Aber das es keine Seife zum Händewaschen gibt ist einfach ein nogo und unhygienisch. 1€ für 3min warmes Wasser, aber dann kein Druck.

Mich hatte leider im Urlaub ein Entzündung im Sprunggelenk erwischt und ich war in keinster Weise mehr mobil. Trotzdem wurde ich sehr unfreundlich darauf hingewiesen, dass ich den Wagen gefälligst vom Stellplatz entfernen sollte. Weder gegen Geld noch guter Worte durfte ich meinen Wagen abstellen. Barrierefrei ist der Platz jedenfalls nicht. Einen Tag später wollten wir abreisen und da der Wohnwagen nicht mehr anzukuppeln war (direkt vor der Deichsel wurde ein anderer Wohnwagen eingewiesen) haben wir den CP Betreiber um Hilfe gebeten. Am nächsten Tag war ein einziger Mitarbeiter in der Rezeption, der erst seinen Platz nicht verlassen dürfe.

Letztendlich haben nette Mitcamper mit angefasst und nicht nur den Wohnwagen aus der Parzelle geschoben sondern noch div. Kanus aus dem Weg geräumt.

In der NS ist der Platz vielleicht gut, aber in der HS werden wir den CP meiden. Schade

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 24.05.2018 von Familie Feldhusen

Unser Paradies liegt am Jamelsee

Das Paradies – für jeden sieht es anders aus. Das Paradies meiner Familie und mir liegt am Jamelsee und heißt Hexenwäldchen.
Als wir vor vielen Jahren mit kleinen Kindern im Internet nach einem Urlaubsort suchten, wo sich unsere Kinder austoben konnten, und auch wir mit unserem Interesse am Wandern, Radeln und Paddeln nicht zu kurz kamen, war das Internet voll von stereotypen Campingplätzen, die mehr an Kleingartenparzellen erinnerten, als an die von uns gesuchte, offene Gemeinschaft mit Gleichgesinnten. Und dann stach uns die Website des Hexenwäldchens ins Auge, und ließ uns nicht mehr los. Wir hatten gefunden, was wir suchten!
Ein offener Platz mit Terrassen im leicht hügeligen Gelände, teilweise von Kiefern beschattet und mit einem sanft abfallenden, wundervollen Badeplatz. Überall Kinder, Boote und Fahrräder, überall Menschen, die wie wir Abenteuer und Ursprünglichkeit suchten. Dazu die Tiere im Streichelzoo und – damals besonders wichtig – die Märchenhütte.
Unsere Kinder verschwanden in einer Schar anderer Kinder, und wir Eltern konnten sie laufen lassen, da überall andere Eltern ein Auge auf die wilde Meute hatten. So stellte auch die Badestelle keine Gefahr dar, da ständig von Kindern und Eltern umlagert und umsorgt.
Der Jamelsee kann und darf von größeren Booten oder sogar Motorbooten nicht befahren werden. Ein wundervoller, kleiner und ruhiger See, mit der weiten Paddelwelt durch einen kleinen Stich mit dem Havelkanal verbunden. Von dort aus geht es im steten Wechsel von Seen und Kanälen durch die Mecklenburgische Seenplatte. Viel Raum, um verträumt mit der Familie genussvoll zu paddeln, oder auch mal alleine mit schnellem Schlag das Boot durchs Wasser zu treiben und die Gischt zu spüren.
Rund um den Jamelsee führt ein kleiner Pfad, ideal für einen beschaulichen Spaziergang am Abend, wenn die Kraniche im benachbarten Jäthensee landen, oder am frühen Morgen, wenn der Tau noch die Wiesen benetzt. Ideal, um die Seele baumeln zu lassen.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2016
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 06.05.2018 von U.T.

Absolut kinderfreundlich

Sehr ruhige Naturlage direkt am Jamelsee. Absolut kinderfreundlich und für Paddler hervorragend geeignet. Freundliches Campingplatzteam. Streichelzoo für Kinder.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: April 2018
Gereist wie: Wohnmobil
Gereist als: Familie ohne schulpflichtige Kinder

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung
Diese Seite finden Sie auch unter Regionen:
  1. Camping
  2. Regionen
  3. Deutschland
  4. Mecklenburg-Vorpommern
  5. Naturcamping Zum Hexenwäldchen

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren