Jetzt Campingplatz bewerten und 100€ gewinnen!
Campingpark Zum Jone-Bur

Campingpark Zum Jone-Bur

RW760
Campingplatz-Suchnummer

Abkürzung Region+Nummer gibt Ihnen einen Überblick und ermöglicht die Recherche auch in der Buchausgabe des ADAC Campingführers

Mehr
ADAC-Bewertung:
So bewertet der ADAC

Die ADAC-Sterne-Gesamtbewertung zeigt das Angebotsniveau eines Campingplatzes. Möglich sind ganze und halbe Sterne. Berechnet wird die Gesamtklassifikation aus den Einzelergebnissen in fünf verschiedenen Leistungsbereichen, die sich in zehn Einzelkategorien aufteilen. Es sind die Bereiche Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgung, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten.

Für den Gast sind nicht alle Leistungssegmente gleich wichtig. Deshalb fließen sie mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtbewertung ein.

  • Sanitärausstattung 39%
  • Platzgelände 26%
  • Versorgung 10%
  • Freizeitangebote 12,5%
  • Bademöglichkeiten 12,5%

Mehr
Camper-Bewertung:
Jetzt bewerten
Telefonnummer anzeigen +4924723931
Reservierungs- anfrage
Zurück

Beschreibung Campingpark Zum Jone-Bur

Leicht geneigtes Wiesengelände mit verschiedenartigen Laub- und Nadelbäumen sowie Büschen und Hecken. Am Ortsrand. Von Dauercampern geprägt.

Besonderheiten

Kosmetikstudio mit Typ- und Modeberatung auf dem Platz.

ADAC empfiehlt für:

Hunde erlaubt
Nachts meist ruhig, tagsüber Beeinträchtigungen möglich

Topausstattungen und Services

Freibad, Größe 8 m
Kinderspielplatz
WLAN auf dem gesamten Platzgelände
Gaststätte oder Restaurant
Alle Ausstattungen anzeigen
Bodenbeschaffenheit und Bepflanzung des Platzgeländes
Wiese, Gras oder Rasen
Keine nennenswerte Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Wenig Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Dichtere Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Sanitärausstattung im Detail
Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
Waschbecken mit Kaltwasser
Waschbecken mit Warmwasser
Duschen mit Warmwasser
Babywickelraum
Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer
Sitztoiletten
Geschirrspülbecken
Wäschewaschbecken
Waschmaschine(n)
Wäschetrockner
Entleerung von Kassettentoiletten
VE-Station für Wohnmobile
Ausstattung der Standplätze für Touristen
60 CEE-Steckdosen (6 A)
12 kombinierte Abwasser-/ Frischwasseranschlüsse
WLAN auf dem gesamten Platzgelände
Einkaufen, Essen und Trinken
Supermarkt (in 0,5 km Entfernung)
Camping- und Freizeitartikel (in 0,5 km Entfernung)
Gaststätte oder Restaurant
Freizeitangebote im Detail
Freibad, Größe 8 m
Hallenbad (in 3 km Entfernung)
Kinderspielplatz
Skilift (in 2 km Entfernung)
Loipe (in 2 km Entfernung)
Beauty-Abteilung
ADAC-Vergleichspreis
Vergleichspreis 2018

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag pro Nacht, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung während der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss.
Darin enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, die Standplatzgebühr für ein Auto und einen fünf Meter langen Caravan. Ebenfalls mit eingerechnet werden die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten, wie Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

ab 28,50  EUR
Extras:
Hund 3,- EUR
Müllgebühr -,50 EUR
Freibad inklusive
Zurück

Lage Campingpark Zum Jone-Bur

Adresse

Deutschland
Grünentalstr. 36
52156 Imgenbroich bei Monschau/Eifel

Anfahrtsweg

Von der B258 (Aachen - Monschau) in Imgenbroich beschilderter Abzweig.

GPS-Koordinaten

Breitengrad 50° 34' 1" N (50.567120)
Längengrad 6° 16' 1" E (6.267150)

Zurück

Durchschnittliche Camper-Bewertung

(1 Bewertung)
Bewertung vom 31.12.2015 von Joeki

Eigentlich ein schöner Campingplatz. Die ...

Eigentlich ein schöner Campingplatz. Die Sanitäranlage ist sauber, jedoch für Männer ab 190 cm Körperlänge knapp bemessen. Schon beim Eingang muss man aufpassen, um sich nicht den Kopf zu stoßen.
Auf den Touristenplätzen ACHTUNG! Dort wird einfach mal der Strom abgeschaltet, weil der Zähler sich zu schnell dreht. Egal wie viele Abnehmer angeschlossen sind. Einen kurzen Hinweis darüber sucht man an seinem Fahrzeug vergebens. Also sucht man den scheinbaren Fehler erst einmal bei sich - schmutzige Knie vom Matsch draußen inklusive -… bis man dann zur Rezeption geht und aufgeklärt wird. Letztlich wird es dann noch von den Angestellten des Platzes ins lächerliche gezogen … und überhaupt – die Engländer verbrauchen ja so viel Strom – warum testet man da nicht zuerst? Am einfachsten wäre es gewesen die Stecker einzeln ab zu ziehen …. na ja.

Missbrauch melden

Top Campingplätze zu Ihrer Suche

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung
Diese Seite finden Sie auch unter Regionen:

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren