Jetzt Campingplatz bewerten und 100€ gewinnen!
Campingplatz Lotsenhaus

Campingplatz Lotsenhaus

SL723
Campingplatz-Suchnummer

Abkürzung Region+Nummer gibt Ihnen einen Überblick und ermöglicht die Recherche auch in der Buchausgabe des ADAC Campingführers

Mehr
ADAC-Bewertung:
So bewertet der ADAC

Die ADAC-Sterne-Gesamtbewertung zeigt das Angebotsniveau eines Campingplatzes. Möglich sind ganze und halbe Sterne. Berechnet wird die Gesamtklassifikation aus den Einzelergebnissen in fünf verschiedenen Leistungsbereichen, die sich in zehn Einzelkategorien aufteilen. Es sind die Bereiche Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgung, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten.

Für den Gast sind nicht alle Leistungssegmente gleich wichtig. Deshalb fließen sie mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtbewertung ein.

  • Sanitärausstattung 39%
  • Platzgelände 26%
  • Versorgung 10%
  • Freizeitangebote 12,5%
  • Bademöglichkeiten 12,5%

Mehr
Camper-Bewertung:
Jetzt bewerten
Telefonnummer anzeigen +4945612557
Reservierungs- anfrage
Zurück

Beschreibung Campingplatz Lotsenhaus

Leicht geneigtes, durch hohe Busch- und Baumreihen unterteiltes Wiesengelände. Standflächen mit jüngeren Bäumen und Büschen eingefasst. Von Dauercampern geprägt.

Vom ca. 300 m langen und bis zu 15 m breiten Strand durch den Promenadeweg getrennt. Zugang für Tagesgäste über das Platzgelände.

ADAC empfiehlt für:

Campingplatz für Bootssportler
Campingplatz für Wohnmobilfahrer
Generelles Hundeverbot
Badegelegenheit am Meer
Schön gelegen
Nachts meist ruhig, tagsüber Beeinträchtigungen möglich
Autobahnnaher Campingplatz

Topausstattungen und Services

Kinderspielplatz
WLAN auf dem gesamten Platzgelände
Lebensmittelladen (Betriebszeit: III-X)
Alle Ausstattungen anzeigen
Bodenbeschaffenheit und Bepflanzung des Platzgeländes
Wiese, Gras oder Rasen
Sandboden
Wenig Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Sanitärausstattung im Detail
Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
Waschbecken mit Warmwasser
Duschen mit Warmwasser
Babywickelraum
Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste
Sitztoiletten
Geschirrspülbecken
Waschmaschine(n)
Wäschetrockner
Entleerung von Kassettentoiletten
VE-Station für Wohnmobile
Ausstattung der Standplätze für Touristen
68 CEE-Steckdosen (16 A)
12 Schuko-Steckdosen (16 A)
30 kombinierte Abwasser-/ Frischwasseranschlüsse
Übernachtungsplätze außerhalb vorhanden
WLAN auf dem gesamten Platzgelände
Einkaufen, Essen und Trinken
Lebensmittelladen (Betriebszeit: III-X)
Camping- und Freizeitartikel
Imbiss (in 0,1 km Entfernung)
Gaststätte oder Restaurant (in 0,1 km Entfernung)
Überdachte Kochgelegenheit
Freizeitangebote im Detail
Badegelegenheit am Meer
Freibad (in 2 km Entfernung)
Hallenbad (in 5 km Entfernung)
Kinderspielplatz
Bootsslip
Bootssteg mit Liegeplätzen
Golfplatz (in 5 km Entfernung)
Aufenthaltsraum
2 Ferienwohnung(en)
ADAC-Vergleichspreis
Vergleichspreis 2018

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag pro Nacht, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung während der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss.
Darin enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, die Standplatzgebühr für ein Auto und einen fünf Meter langen Caravan. Ebenfalls mit eingerechnet werden die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten, wie Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

ab 33,70  EUR
ADAC CampCard-Rabatte
Vorteilspreis für Stellplatz-Übernachtungen19,- EUR (1.4.-31.5., 1.9.-31.10.)

Die Rabattkarte ist erhältlich mit der ADAC Camping App und dem ADAC Campingführer 2018. Weitere Informationen zur CampCard 2018 finden Sie hier

Zurück

Lage Campingplatz Lotsenhaus

Adresse

Deutschland
Sandberger Weg 96
23730 Neustadt in Holstein

Anfahrtsweg

A1/E47, Ausfahrt 13 oder 14. Weiter Richtung Neustadt. Dort Richtung Klinikum abzweigen, beschildert.

GPS-Koordinaten

Breitengrad 54° 5' 33" N (54.092550)
Längengrad 10° 49' 37" E (10.827220)

Zurück

Durchschnittliche Camper-Bewertung

(3 Bewertungen)
Bewertung vom 11.03.2018 von Sabine Hähnel

Groß, aber gemütlich

Ron Wittmak (der Besitzer) kümmert sich Mut seinem Team um alle kleinen und größeren Probleme seiner Gäste sofort und hat für alles eine Lösung!
Das Team ist unschlagbar!

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2017
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 24.08.2016 von Zecke1910

Die Begrüßung ist freundlich und sehr nett, die ...

Die Begrüßung ist freundlich und sehr nett, die Abwicklung des Check in ebenfalls. Die Plätze für Wohnmobile liegen, ob nun in der ersten oder dritten Reihe, alle mit Blick auf die See.
Die Stellplätze sind groß, jeder sollte genügend Platz haben ??. Das wirkliche Ärgernis sind die Sanitären Einrichtungen, hier muss etwas getan werden! Die Duschkabinen haben keine Ablagemöglichkeit, bzw. die abgebrochenen Haken werden nicht ersetzt. Ablagen in den Einzelkabinen sind abgebrochen, auch hier nichts. Die Hygiene, bzw. der Reiningungszeitpunkt sollte überdacht werden! Das müsste mal angesprochen werden.
Insgesamt werden wir wieder kommen, wenn wir in der Nähe sind. Der Platz hat eine Toplage, auch für Ausflüge mit dem Zug nach Hamburg etc.

Missbrauch melden

Bewertung vom 31.07.2016 von Trinidad

Wir hatten bei unserem Besuch anscheinend ...

Wir hatten bei unserem Besuch anscheinend besonderes Pech.
Unsere mitgebrachten und europaweit funktionierenden Zeltherige versagten auf dem uns zugewiesenen Platz komplett. Möglicherweise war das früher einmal ein PKW Abstellplatz. Jedenfalls standen wir auf verdichtetem Splitt! (Keine Ahnung ob sowas auf einem Camping sein darf). Nachbarn, die schon öfters da waren halfen uns vorläufig mit einigen Eternitschrauben (ca. 15 cm lang) aus. Die konnte ich mit einem Maulschlüssel in den Untergrund eindrehen. Am Wochenende war kein Sturm und am Montag konnte ich mir im Campingshop einen kompletten Satz "Felsenheringe" besorgen

Bei 14 Übernachtungen erlebten wir 4 Nächte in denen wir fast überhaupt nicht schlafen konnten. Unter dem Campingplatz führt der Promenadenweg vorbei und das Gelände ist dort Tag und Nacht offen. Hier können nachts Unbrechtigte auf den Camping gelangen und umgekehrt suchen rotzfreche Dauercamper vom CampingLotsenhaus, außerhalb, direkt vor den Wohnwägen Anderer einen schönen Sitzplatz ab 22 Uhr gerne auf, weil sie sich dort so laut unterhalten können wie sie wollen. Wir mussten erleben, wie der Nachschub an Alkohol mittels Bollerwagen organisiert wurde. Mit dem Alkoholpegel stieg auch der Lärmpegel. Es wurde direkt neben den Wohnwägen laut gelacht und gejohlt bis in die frühen Morgenstunden! (Wir saßen dann senkrecht in den Betten) Das Personal erklärt sich für nicht zuständig und die Polizei hat die Störer nur informiert, das sie nicht laut sein dürfen. (was beim Abzug der Beamten mit unverholenem Gejohle gefeiert wurde.) Geholfen hat uns niemand. Betroffen von diesem Lärm sind aber nur wenige Plätze in der Nähe der Slipanlage. Es gibt durchaus Leute, die dort immer wieder hinfahren. Die Kommentare und Empfindungen sind unterschiedlich. Ein junges Paar, das direkt über einer Wirtschaft wohnte, hatte z.B. da gar keine Probleme, geärgert hat es aber viele. Vorteile für Bootsfahrer gibt es auch. Der Strand ist ja zurecht als "Nichtbadestrand" eingestuft. Es ist sehr steinig aber besser wie nichts und in der Nähe ist auch ein wirklich schöner Badestrand. Wir hatten halt das besondere Glück, das gerade eine Gruppe Jetskifahrer am Platz waren. Wenn wir versuchten den in der Nacht versäumten Schlaf mittags nachzuholen, Fehlanzeige. Die Dinger wurden zu dieser Zeit mit einem knatternden Quad zu Wasser gelassen und dann wurden die Zweitakter mit kreissägeartigen Geräuschen betrieben. Es wunderte nicht, dass sich durch diese Fahrzeuge auch gelegentlich mal ein Ölfilm auf der Wasseroberfläche zeigte was einem das Baden dort noch zusätzlich vermieste. Das neue Sanitärhaus ist schön und verfügt über "zwei moderne Duschen". Das für uns infrage kommende Sanitärgebäude war alles andere als zufriedenstellend. Die Türen an den Duschen sind unten wegen Belüftung (wie überall) abgeschnitten. Hier hat aber irgendein intelligenter Mensch innen direkt an den Türen, bis zum Boden hängende Duschvorhänge angebracht, so dass dort keine frische Luft einströmen und der Dampf nicht abziehen konnte. Zudem wurde in der Ecke ein feststehendes Fensterelement eingebaut und somit noch weiter der Luftaustausch eingeschränkt, so dass sich in vielen Fugen und unter der Decke Schimmelbildung zeigt. Die Fliesen sind oft geflickt und die Fliesenarbeiten sind zum Teil sehr unfachmännisch ausgeführt. Das hat mich aber nicht gestört. Das Internet funktionierte überhaupt nicht und es ist schade für die Zeit, die wir damit verschwendet haben. Die Gebühr wurde uns aber auf Antrag dann wieder erstattet.

Positiv aufgefallen ist uns, dass sehr gründlich geputzt wurde und die Dame im Kiosk sehr freundlich und engagiert war.

Ich selbst werde da niemals wieder hinfahren, kann anderen aber nicht unbedingt abraten. Der Platz hat durchaus seine Reize, ist ein Eldorado für Bootsfahrer und er hat auch einiges für Kinder zu bieten. Wer also nicht so lärmempfindlich ist wie wir oder einen oben gelegenen Platz auswählt, dem will ich diesen Platz nicht schlecht reden und wünsche diesen Personen dort einen schönen und besseren Aufenthalt wie wir und andere das erlebt haben.

Missbrauch melden

Top Campingplätze zu Ihrer Suche

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung
Diese Seite finden Sie auch unter Regionen:

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren