Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.
Marina Julia Camping Village

Marina Julia Camping Village

FR345
Campingplatz-Suchnummer

Abkürzung Region+Nummer gibt Ihnen einen Überblick und ermöglicht die Recherche auch in der Buchausgabe des ADAC Campingführers

Mehr
ADAC-Bewertung:
So bewertet der ADAC

Die ADAC-Sterne-Gesamtbewertung zeigt das Angebotsniveau eines Campingplatzes. Möglich sind ganze und halbe Sterne. Berechnet wird die Gesamtklassifikation aus den Einzelergebnissen in fünf verschiedenen Leistungsbereichen, die sich in zehn Einzelkategorien aufteilen. Es sind die Bereiche Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgung, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten.

Für den Gast sind nicht alle Leistungssegmente gleich wichtig. Deshalb fließen sie mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtbewertung ein.

  • Sanitärausstattung 39%
  • Platzgelände 26%
  • Versorgung 10%
  • Freizeitangebote 12,5%
  • Bademöglichkeiten 12,5%

Mehr
Camper-Bewertung:
Jetzt bewerten
Telefonnummer anzeigen +39048140561
  1. zur Camping-Startseite
  2. Regionen
  3. Italien
  4. Venetien
  5. Marina Julia Camping Village
Reservierungs- anfrage
Zurück

Beschreibung Marina Julia Camping Village

Ebenes, mit verschiedenartigen Bäumen dicht bewachsenes, Wiesengelände, durch halbhohe und hohe Laubhecken gegliedert. Das Zentrum der Anlage bildet der großzügig angelegte Versorgungs- und Freizeitbereich, u. a. mit mehreren Läden, Schwimmbecken (eines davon mit Sprungturm) und Sportanlagen. Angeschlossen ein Bungalowdorf.

Über einen öffentlichen Rad- und Wanderweg zum ca. 500 m langen und bis zu 50 m breiten, feinkiesigen Strand mit mehreren sandigen Bereichen. Zum Rand durch zwei Buhnen begrenzt sowie eine Liegewiese mit einigen jungen Olivenbäumen.

Besonderheiten

Freibäder öffentlich. Agility-Parcours für Hunde.

ADAC empfiehlt für:

Hunde mit Einschränkungen erlaubt
Badegelegenheit am Meer
Schön gelegen
Nachts meist ruhig, tagsüber Beeinträchtigungen möglich
Autobahnnaher Campingplatz

Topausstattungen und Services

Freibad, Größe 50×25 m, 18×12 m
Kinderspielplatz
WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants
Lebensmittelladen
Alle Ausstattungen anzeigen
Bodenbeschaffenheit und Bepflanzung des Platzgeländes
Wiese, Gras oder Rasen
Kiesboden
Wenig Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Dichtere Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Sanitärausstattung im Detail
Waschbecken mit Warmwasser
Duschen mit Warmwasser
Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer
Sitztoiletten
Stehtoiletten
Geschirrspülbecken
Wäschewaschbecken
Waschmaschine(n)
Wäschetrockner
Hundedusche
Entleerung von Kassettentoiletten
VE-Station für Wohnmobile
Ausstattung der Standplätze für Touristen
250 CEE-Steckdosen (6-10 A)
250 kombinierte Abwasser-/ Frischwasseranschlüsse
WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants
Einkaufen, Essen und Trinken
Lebensmittelladen
Imbiss
Gaststätte oder Restaurant
Freizeitangebote im Detail
Badegelegenheit am Meer
Freibad, Größe 50×25 m, 18×12 m
Planschbecken
Kinderspielplatz
Beachvolleyballfeld
Mehrzwecksportfeld
Tennisplatz
Fahrradverleih
Golfplatz (in 15 km Entfernung)
Minigolf
Aufenthaltsraum
Internetecke
Animation für Kinder
Sportprogramm
Unterhaltungsprogramm
138 Mietbungalow(s)
13 Ferienwohnung(en)
ADAC-Vergleichspreis
Vergleichspreis 2018

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag pro Nacht, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung während der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss.
Darin enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, die Standplatzgebühr für ein Auto und einen fünf Meter langen Caravan. Ebenfalls mit eingerechnet werden die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten, wie Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

47,-  EUR
Extras:
Hund 4,- EUR
Zurück

Lage Marina Julia Camping Village

Adresse

Italien
Marina Julia/Via Giarette, 65
34074 Monfalcone

Anfahrtsweg

A4/E70, Ausfahrt Redipuglia oder Monfalcone/Lisert. Weiter auf die Straße Monfalcone - Grado (SS 14), von dieser Richtung Marina Julia abzweigen, beschildert.

GPS-Koordinaten

Breitengrad 45° 46' 38" N (45.777270)
Längengrad 13° 31' 36" E (13.526880)

Zurück

Durchschnittliche Camper-Bewertung

(4 Bewertungen)
Bewertung vom 22.07.2018 von Tanja

gemütlicher Campingplatz

Der Campingplatz ist hauptsächlich italienisch geführt und besucht. Direkt am Strand, schöne Poollandschaft, noch relativ persönlich und nicht überdimensioniert. Wir hatten zwar im Sommer 2017 Baustelle dort mit Baulärm, aber würden trotzdem wiederkommen. Insgesamt ein schöner Urlaub.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: August 2017
Gereist wie: Mietunterkunft
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 03.08.2017 von Skydancer

Über die Lage des Platzes kann man sicherlich ...

Über die Lage des Platzes kann man sicherlich streiten. Die einen sagen am Busen der Natur, die anderen am Arsch der Welt.

Fakt ist dass drumherum so gut wie nichts los ist.

Der Platz selbst wäre ganz nett wenn da nicht die katastrophalen Zustände im Sanitärbereich wären:

Die Duschen bieten teilweise eine Kneippfunktion wenn auch sicherlich unabsichtlich. Die Füße werden in manchen Kabinen schön eingeweicht, liegt daran dass das Wasser oben deutlich schneller reinläuft als es unten rausläuft.

Bei den Toiletten ist es nicht besser.

Im einzigen Duschhaus des Platzes sind für Männer 14 WC Kabinen vorhanden. Davon fehlen bei 5 die Toilettenbrillen, 2 lasse. Sich nicht abschließen und 3 waren dauerhaft verschlossen. Ob die nun abgeschlossen waren weil defekt, oder ob da ein Dauerscheisser drauf war kann ich nicht beurteilen.

Geputzt wird regelmäßig, allerdings nur die Böden, an den Wänden hängen immer die gleichen erschlagenen Mücken sowohl und den Duschen als auch den Toiletten.

Auf dem Platz gibt es ein Restaurant, der Service hier ist grottenschlecht. Bestellungen wurden mehrfach vergessen, das Essen dauerte oft so lange dass es im Außenbereich lagen mehrere Glassplitter am Boden, für kleine Kinder nicht gerade optimal.

Das Essen selbst ist ganz gut, wenn auch nicht preiswert.

Auf Hinweise reagiert die Crew wenig, das Thema Toiletten wurde mehrmals angesprochen, anscheinend sieht sich keiner in der Lage mal kurz zum Baumarkt zu fahren und ein paar Klobrillen zu holen. Man meinte nur dass diese vermutlich geklaut würden. Mal im Ernst: was macht man mit nem Scheisshausdeckel auf welchem schon tausende Ärsche gesessen haben? Vielleicht als Bilderrahmen da das Familienfoto im Esszimmer eh "Scheisse" geworden ist? Als Souvenir dafür dass man für die Wurst im Supermarkt zuvor 2 Stunden draufgesessen ist?

Super freundlichen waren die Jungs und Mädels von der Animation. Man wird mit kleinem Kind stets nett angesprochen, die haben immer ein Lächeln parat, Toll.

Für ein paar Tage als Zwischenstopp mag das alles gehen, zumindest bis die Sagrotantücher aus sind.

Missbrauch melden

Bewertung vom 09.07.2017 von kn200

Eigentlich ein schöner Platz und mit 35,-EUR ...

Eigentlich ein schöner Platz und mit 35,-EUR recht erschwinglich für 2 Erw. Und 2 Kinder (12+14) mit Camping-Key.
Einziges Manko sind die sanitären Anlagen. Die sind zwar sauber aber ziemlich veraltet und teilweise beschädigt oder außer Betrieb.
Die Pool-Anlage wird gerade erweitert. Wird dann sicherlich ganz schön. Heute (Sonntag) war bei 35°C alles überlaufen, auch der Strand.

Missbrauch melden

Bewertung vom 15.10.2015 von percy

Der Campingplatz ist von den Stellplätzen recht ...

Der Campingplatz ist von den Stellplätzen recht nett, aber...allgemein in den 70 Jahren stehengeblieben. Die Poolanlagen sind sauber und einfach, aber das dei Liegen an Pool und Strand extra kosten kann ich nicht nachvollziehen.
Es gibt nur einen Toiletten-Dusch und Waschbereich in der Nähe des Pools, was zu elend weiten Wegen führt. (bei uns waren es ca. 300 m einfache Strecke)
Der Strand direkt am Platz ist größtenteils ein Rasen nur direkt am Wasser ist Sand was uns aber recht gut gefallen hat. Im Wasser ist auch großteils Sand und man kann lange stehen.
Der Hundestrand ist nicht so toll, deswegen sind wir meist am "normalen" Strand gelegen (auch wenn nicht erlaubt) und zum Baden des Hundes dann zum Hundestrand gegangen.
Der Mini-Markt ist mehr Mini als Markt, bezeichnend die graue Farbe des Cevapcici im Kühlregal...wir haben uns dann andere Einkaufsmöglichkeiten gesucht.
Die Umgebung des Platzes ist so ziemlich tot...also man muss immer fahren um was zu unternehmen...
Das der Platz kein flächendeckendes W-Lan anbietet ist ja ok...aber das es ein Glücksspiel ist wirklich ins Netz zu kommen ist echt schwach...

Der Platz wird offenbar von viel von Durchreisenden genutzt. Zu unserer Zeit war im hinteren Teil (zum Strand hin) viel Platz wir hatten zwar immer nur einen direkten Nachbarn, der hat aber in den 11 Tage 4 mal gewechselt...

Alles in allem würden wir den Platz nicht für längere Aufenthalte empfehlen (wie auch andere Urlauber mit denen wir gesprochen haben), für einen Übernachtung als Zwischenstop aber durchaus geeignet.

Missbrauch melden

Top Campingplätze zu Ihrer Suche

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung
Diese Seite finden Sie auch unter Regionen:
  1. Camping
  2. Regionen
  3. Italien
  4. Venetien
  5. Marina Julia Camping Village

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren