Jetzt Campingplatz bewerten und 100€ gewinnen!
Camping Capalonga

Camping Capalonga

VE420
Campingplatz-Suchnummer

Abkürzung Region+Nummer gibt Ihnen einen Überblick und ermöglicht die Recherche auch in der Buchausgabe des ADAC Campingführers

Mehr
ADAC-Bewertung:
So bewertet der ADAC

Die ADAC-Sterne-Gesamtbewertung zeigt das Angebotsniveau eines Campingplatzes. Möglich sind ganze und halbe Sterne. Berechnet wird die Gesamtklassifikation aus den Einzelergebnissen in fünf verschiedenen Leistungsbereichen, die sich in zehn Einzelkategorien aufteilen. Es sind die Bereiche Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgung, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten.

Für den Gast sind nicht alle Leistungssegmente gleich wichtig. Deshalb fließen sie mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtbewertung ein.

  • Sanitärausstattung 39%
  • Platzgelände 26%
  • Versorgung 10%
  • Freizeitangebote 12,5%
  • Bademöglichkeiten 12,5%

Mehr
Camper-Bewertung:
Jetzt bewerten
Telefonnummer anzeigen +390431438351
Reservierungs- anfrage
Zurück

Beschreibung Camping Capalonga

Durch vielfältige Anpflanzungen gestaltetes Gelände. Separater Platzbereich für Gäste mit Hund. Von Mietunterkünften geprägt.

Etwa 1 km langer und 100 m breiter Sandstrand.

Tipp des Inspekteurs

Die traumhafte und einzigartige Lage auf einer Landzunge zwischen der Lagune und dem Meer, von dem es nur durch eine niedrige Düne mit Buschgürtel abgeschirmt ist, begeistert sowohl Wassersportler als auch Naturliebhaber.

Besonderheiten

Mindestaufenthalt in der Hauptsaison 7 Tage, sonst 2 Tage.

Badelandschaft (u. a. mit Strömungskanal und Wassermassageliegen).

ADAC empfiehlt für:

Campingplatz für Familien mit Kindern bis 6 Jahre
Campingplatz mit Wellnessangebot
Campingplatz für Wasserwanderer, Kajakfahrer und Kanuten
Campingplatz für Bootssportler
Hunde erlaubt
Badegelegenheit am Meer
Schön gelegen
Nachts meist ruhig, tagsüber Beeinträchtigungen möglich

Topausstattungen und Services

deutschsprachige Rezeption
Freibad (Betriebszeit: IV-IX) , Größe 1500 m², 25×12 m
Kinderspielplatz
WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants
Alle Ausstattungen anzeigen
Bodenbeschaffenheit und Bepflanzung des Platzgeländes
Wiese, Gras oder Rasen
Sandboden
Wenig Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Dichtere Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Sanitärausstattung im Detail
Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
Waschbecken mit Warmwasser
Duschen mit Warmwasser
Sanitärbereich für Kinder
Babywickelraum
Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer
Sitztoiletten
Stehtoiletten
Geschirrspülbecken
Wäschewaschbecken
Waschmaschine(n)
Wäschetrockner
Entleerung von Kassettentoiletten
VE-Station für Wohnmobile
Ausstattung der Standplätze für Touristen
790 CEE-Steckdosen (6-10 A)
36 kombinierte Abwasser-/ Frischwasseranschlüsse
WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants
WLAN auf einem Teil des Platzgeländes
Einkaufen, Essen und Trinken
Supermarkt (Betriebszeit: IV-IX)
Camping- und Freizeitartikel
Imbiss (Betriebszeit: IV-IX)
Gaststätte oder Restaurant (Betriebszeit: IV-IX)
Freizeitangebote im Detail
Badegelegenheit am Meer
Freibad (Betriebszeit: IV-IX) , Größe 1500 m², 25×12 m
Hallenbad (in 3 km Entfernung)
Planschbecken
Wasserrutsche
Kinderspielplatz
Bootsverleih
Bootsslip
Bootskran
Bootssteg mit Liegeplätzen
Segelkurse
Windsurfingkurse
Beachvolleyballfeld
Mehrzwecksportfeld
Bogenschießen
Tennisplatz
Golfplatz (in 10 km Entfernung)
Animation für Kinder
Sportprogramm
Unterhaltungsprogramm
Kurmöglichkeiten auf dem Campingplatz oder in der Nähe
Fitnessraum
Whirlpool
Beauty-Abteilung
518 Miet-Mobilheim(e)
21 Mietcaravan(s)
ADAC-Vergleichspreis
Vergleichspreis 2018

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag pro Nacht, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung während der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss.
Darin enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, die Standplatzgebühr für ein Auto und einen fünf Meter langen Caravan. Ebenfalls mit eingerechnet werden die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten, wie Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

ab 64,50  EUR
Extras:
Hund 8,- EUR
Freibad inklusive
Zurück

360 Grad Bild

Zurück

Lage Camping Capalonga

Adresse

Italien
Viale della Laguna, 16
30028 Bibione Pineda

Anfahrtsweg

Richtung Bibione Pineda, der Via Baseleghe folgend, beschildert.

GPS-Koordinaten

Breitengrad 45° 37' 49" N (45.630530)
Längengrad 12° 59' 39" E (12.994380)

Zurück

Durchschnittliche Camper-Bewertung

(29 Bewertungen)
Bewertung vom 30.04.2018

Grausam geworden

Nach der Wiedereröffnung kaum noch zu erkennen im Vergleich zu dem, wie schön es dort mal war. Sanitär nicht wirklich verbessert, aber dafür Wege praktisch noch im Bauzustand. Dazu den ganzen Tag ein Gewusel an irgendwelchen internen Mitarbeitern und Beschäftigten. Anmeldeprozedere chaotisch. Entschuldigung aber Urlaub ist anders.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: April 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 13.04.2018 von Kai St.

Sehr schöner ruhiger Platz.

Sehr ruhiger und schöner Platz. Langer und breiter Sandstrand wo man sich auch etwas zurück ziehen kann.
Die Duschen und Toiletten sind sauber und ordentlich, ebenfalls die entsorgungsstationen für die Campingtoiletten, jedoch für meinen Geschmack etwas zu wenige und zu weit weg.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Mai 2016
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 27.02.2018

Schöner Campingplatz

Sehr ruhiger aber Zentral gelegener Campingplatz

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juni 2017
Gereist wie: Mietunterkunft
Gereist als: Familie ohne schulpflichtige Kinder

Bewertung vom 20.02.2018 von h.h.schwarz@gmx.de

neue Verwaltung, Chaos

Herrlich gelegen, sagenhafter Strand, furchtbare Straßen mit riesigen Schlaglöchern und dies seit Jahren! Seit 2017 neue, völlig überforderte Verwaltung, die Abfertigung bei Ankunft und Abreise dauert ewig. Wege zum Strand waren erst 4 Wochen nach Eröffnung im April verlegt. Viel zu wenig geeignetes Personal. Mittagspause gilt nicht fürs Personal, Rasenmähen in voller Lautstärke, ihre Autos rasen in dieser Zeit durch den Platz, 10 km-Beschränkung und Einbahnstraßen gelten nur für Camper! Vor Pfingsten über 1300 Schüler im "Schullandheim", jeden Tag wurden Fahrräder entwendet und irgendwo auf dem Platz hingeworfen. Wir sind schon seit 1992 jedes Jahr teilweise auch 2 Mal auf dem Platz, aber diese Zustände waren 2017 unerträglich, ganze Gruppen von Campern gingen geschlossen zur Anmeldung und beschwerten sich.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Mai 2017
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Senioren-Paar

Bewertung vom 05.08.2017 von ca_sch

Guter Empfehlenswerter Campingplatz. Für die ...

Guter Empfehlenswerter Campingplatz.
Für die Größe des Platzes sehr ruhig, und die Hygienischen Anlagen (Bereich 300) angemessen. Andere haben wir nicht angesehen.
Großer weitläufiger freier Strand.
Lautsprecherdurchsagen waren angenehmer weise auf ein Minimum beschränkt.
Das Hunde nur in bestimmten Bereichen zugelassen sind empfinden wir als sehr gut und Anreiz wiederzukommen. Und bevor jemand was falsches denkt: wir haben ein Pferd, 3 Katzen, 100 Fische,Ganelen u.s.w.

Missbrauch melden

Bewertung vom 24.07.2017 von Rocky1

Keine 4 Sterne mehr. Ich möchte hinzufügen, ...

Keine 4 Sterne mehr.
Ich möchte hinzufügen, dass ich speziell was die Sanitäranlagen betrifft, nur den Bereich bewerte, welche den Campern von Strasse 11,12,13,14 und 15 zur Verfügung steht, bzw. von diesen genutzt wird.
Wir fahren seit 17 Jahren auf diesen Campingplatz, aber der Zustand des Sanitärhauses war heuer mit Abstand am schlechtesten. Die Toiletten, Waschbecken und Duschen waren vom 1. Tag an vom Vogelkot der Schwalben verschmutzt. In diesem Waschhaus war nicht nur 1 Schwalbennest. Es gab Tage, da war nicht 1 Dusche bzw.Toilette sauber bzw. nicht von Vogelkacke "verziert", einfach nur ekelig. Beim Duschen immer ein Blick nach oben, ob nicht ein Gruß von der Schwalbe kommt. Es wurde zwar in den letzten 2 Wochen versucht, die Einflugschneisen der Vögel zu schließen, ob das allerdings Erfolg hatte, wird sich vorauss. erst in den nächsten Wochen zeigen. Die Armaturen sind ebenfalls total veraltet, hier wäre dringender Handlungsbedarf. Die Spiegel sind alle angerostet und müssten ebenfalls ausgetauscht werden.
Der Strand in dem o.g. Bereich wurde verkleinert, hier ist jetzt die campingeigene Segelschule. Nachdem nach wie vor nicht Capalonga Camper diesen Strandbereich benutzen, geht es speziell am Wochenende zu wie auf dem Ballermann. 4 Sterne sind auf alle Fälle nicht mehr gerechtfertigt, für das Sanitärhaus max.2, weil man ja Tag und Nacht warm duschen kann. Sollte sich hier nicht`s ändern werden wir uns evtl. einen anderen Campingplatz suchen. Ich hoffe mal, dass diese Bewertungen auch von den Platzbetreibern gelesen werden und sich hier mal jemand Gedanken macht. Weiterempfehlung derzeit nur bedingt und nur, wenn sich speziell im Sanitärbereich etwas ändert. Schade der Platz war mal so schön.

Missbrauch melden

Bewertung vom 16.07.2017 von Miflor

Wir fahren seit 9j dort hin und diesesjahr war ...

Wir fahren seit 9j dort hin und diesesjahr war unser letztes mal. Dreckig und ekelhaft sag ich nur zu den waschhäusern
es wird mit dem wo vorher das urinal geputzt wurde der komplette boden gewischt und danach im waschbecken wo die Leute ihre kleidung waschen ausgespühlt..Zum teil nur ein bademeister der lustlos im stuhl sitzt.Die str wird auch iimmer schlimmer und sehr gefährlich durch die vielen Löcher.Das Abendprogramm schreklich die Musikals nur 45 min einfach nurnoch runtergerattert. ich könnte noch so viel schreiben ...wir hoffen das der adac sich das mal anschaut weil billig ist capalonga nicht aber seine sterne ist er auf keinenfall wert .

Missbrauch melden

Bewertung vom 12.06.2017 von Beate und Wilfried

Der Campingplatz ist nach unserem letzten ...

Der Campingplatz ist nach unserem letzten Aufenthalt in 2015 nicht wiederzuerkennen, Dreckige Sanitäranlagen bei denen höchstens alle 2-3 Tage mal der Fußboden gewischt wird. Toiletten und Waschbecken werden vielleicht 1 x täglich besprüht und mit dem gleichen Lappen übergewischt. (ekelhaft). Zahnpasta am Spiegel war bei unserer Ankunft und bei der Abreise immer noch da. In den Duschen hängt der Staub so tief, daß man sich bücken mußte, damit man nicht am Kopf getroffen wird. Heißes Wasser zum Abwaschen war oft nicht vorhanden, Die Geschirrspülmaschine (€1)war ungepflegt und teilweise von außen angerostet.
Liebes ADAC TEAM: Wie können Sie diesen Campingplatz mit 4 1/2 Sternen ausweisen? Wäre hier nicht mal eine Überprüfung notwendig? Wir erkennen diesen doch einmal wurderschönen Campingplatz nicht wieder.

Missbrauch melden

Bewertung vom 24.09.2016 von Ramazzotti

Wir kamen in den letzten Augusttagen auf den ...

Wir kamen in den letzten Augusttagen auf den Platz. es wurde langsam dunkel. Man teilte uns dann auch ein Platz zu, den wir uns vorher ansehen konnten. Als wir dann mit unserem Wohnwagen zu diesem Platz kamen, stand dort ploetzlich Zelte und es waren schon andere Personen dort. Die hatten diese aber auch an der Anmeldung gemeldet. Wir stellten uns dann für die eine Nacht auf einen Nachbarplatz. Am nächsten Morgen das gleiche Spiel: eine neuer Platz wurde uns zugeteilt und als wir dort mit dem Wohnwagen hin kamen stand dort schon ein anderer Wohnwagen. Es gibt auf dem ganzen Platz nur 2 Wege auf deren Plätzen Hunde erlaubt sind; auf den anderen Plätzen nicht.. An der Anmeldung herrscht nur Chaos; man hat überhaupt keinen Überblick mehr welcher Platz belegt ist. Das ganze gleicht einem Tollhaus. Dafür sind die Preise viel zu heftig--- Abzocke

Missbrauch melden

Bewertung vom 12.09.2016 von Hobby-IST

Vorbuchung usw alles ok. Wir haben einen Platz im ...

Vorbuchung usw alles ok. Wir haben einen Platz im 500er-Bereich erhalten, der "ausreichend" groß war. Die Straße davor allerdings sehr eng. Wenn die Autos vor den Wohnwagen/Zelten geparkt werden, schaut man ständig auf die Autos und ein Durchkommen ist Nervensache-naja...
Insgesamt sehr lauter Platz, obwohl wir weit weg von der Animation standen. Müllwagen (täglich zwischen 7:30 - 8 Uhr!), Traktoren, benzingetriebene Gartengeräte, Mittagsruhe = Fehlanzeige usw.

Die geteerten Straßen teilweise so kaputt, dass man im Dunkeln kaum laufen kann...
Das Schlimmste für uns: DIe Sanitäranlagen sind ein Grauen! Ständiger ekliger Geruch, über Sauberkeit brauchen wir nicht reden. Ist auch kein Wunder: Eine Dame der Putzkolonne wischte zuerst die Toiletten, danach den Bereich vor dem Sanitärhaus und anschließend den Bereich der Waschbecken/Duschen. Aber ohne zwischendurch einmal den Wischmopp zu spülen. Also nur Dreckverteilung statt sauber machen...
Man hat ständig den Eindruck, dass mit möglichst wenig Aufwand und Kosten viel rausgeholt werden soll.

Kurz: Nie wieder Capalonga! Wie so ein Platz mit 4,5 Sternen abschneiden kann, ist uns ein Rätsel!
Wir waren schon öfter in Italien, das war der bisher schlechteste Platz!

Missbrauch melden

Bewertung vom 29.08.2016 von Tabbert94

Wir haben 3 Monate im Voraus auf Camping ...

Wir haben 3 Monate im Voraus auf Camping Capalonga für unseren Wohnwagen (9 Meter) einen Hundeplatz gebucht. Ich habe bei der Anfrage, sowie Reservierung extra angegeben, dass ich einen großen Platz brauche, da mein Wohnwagen 9 Meter ist, genau wie das Vorzelt auch. Mir wurde gesagt dass sei kein Problem und ein Platz reserviert. Ich musste 300,- € anbezahlen. Bei Ankunft muss man in der Rezeption erstmal 30 Minuten warten, bis man endlich mal drankommt. Check-In verlief problemlos, haben einen Plan bekommen und konnten schon auf unseren Platz. An unserem Platz angekommen, sahen wir die Katastrophe. Der Stellplatz war winzig, dazu noch 2 Bäume mitten auf dem Platz mit riesigen Wurzeln. Es lag nicht an der Größe unseres Wohnwagens, auch mit einem 6 Meter Wohnwagen hätte man dort unmöglich ein Vorzelt aufbauen können, weil die Bäume wirklich mitten im Platz standen. Die Nachbarn kamen und fragten: "Ist das euer Platz, gell jetzt haben Sie einen gefunden ?" Laut Aussage der Nachbarn stand dort die letzten 3 Wochen wo sie da waren niemand. Daraufhin bin ich in die Rezeption, wieder 30 Minuten in der Schlange anstehen und schilderte ihr das Problem. Die sehr unfreundliche Dame schickte mich dann mit ihrem Kollegen mit dem GolfCar los. Er zeigte mir einen Platz, der war aber viel zu klein. Danach wieder in die Rezeption und anstellen... Die unfreundliche Dame sagte mir, ich soll mich doch auf die Wartewiese direkt nach der Einfahrt stellen, da kann ich 1 Woche stehenbleiben und es ist genug Platz für meinen Wohnwagen und um das Vorzelt aufzubauen. Ich wollte aber nur noch meine 300,- € zurück da mir kein geeigneter Platz angeboten werden konnte und der Campingplatz sowieso furchtbar war. Ich habe noch sie so verdreckte Sanitäranlagen gesehen. Die 300,- € wollte sie mir nicht zurückgeben, da sie mir ja einen ausreichend großen Abstellplatz auf der Wiese angeboten hat, eine absolute Frechheit. Dies habe ich aber nicht eingesehen, da ich einen Stellplatz gebucht habe und dabei extra die 9 Meter meines Wohnwagens angegeben habe. Nach ewig langer Diskussion bin ich dann ohne meine 300,- € wieder abgereist, weil sie mich einfach stehen lassen hat und nicht weiter diskutieren wollte, es gibt keine Anzahlung zurück und fertig. In der Rezeption habe ich noch einige andere frisch angereiste kennengelernt, denen es genauso ging (Platz zu klein, Total verdrecktes Mobil Home...) Die Sanitäranlagen sind eine Zumutung. Für mich ist dieser Platz Abzocke.

Missbrauch melden

Bewertung vom 25.08.2016 von snibels

Alte Sanitätereinrichtungen! Ziemlich schmutzig ...

Alte Sanitätereinrichtungen! Ziemlich schmutzig je nach Uhrzeit! Animation ab 3 Jahre, dann abwechslungsreich! Personal ist freundlich! Schöne Lage! Alte recht kleine Poolanlage! Schöner geoßer Strand! Saftige Preise im Supermarkt! Stellplätze teilweise recht großzügig! Viel Verkehr durch Radfahrer! Ziemlich hektisch. Wasseranschluß ziemlich weit am Boden. Teilweise weite Wege. Lange Wartezeiten beim Check-in >30min. Irgendwie stinkt das Duschwasser!

Missbrauch melden

Bewertung vom 29.05.2016 von JeBra

Wir fahren seit vielen Jahren, jedes Jahr auf ...

Wir fahren seit vielen Jahren, jedes Jahr auf Capalonga. Der Platz liegt klasse und ist nach wie vor empfehlenswert.
Die Kritik vom Vogeldreck in den Waschhäusern ist nicht neu. Diesmal wurde aber auch noch seh schlecht geputzt. Vogeldreck vom Anfang in den Duschen war auch garantiert nach 2 Wochen immer noch da. Das gilt für mehrere Waschhäuser. Männer wir Frauen.
Toiletten waren oft in einen verschiss... Zustand. Da hilft zwar öfter Putzen, aber mir völlig unverständlich welche Schweine eine Toilette so verlassen können.
Dieses Jahr, gab es ein Schulprojekt. Viele Kinder hatten Sport am Strand. Das finde ich super. Warum man aber die zahlreichen Beach Volleyball Plätze nicht benutzen darf, solange sie nicht gebraucht werden ...? Die Betreuer waren unfreundlich und wenig cooperativ. Es wäre leicht gewesen die zahlreichen Plätze im hinteren Bereich des Strandes zu nutzen. Ausserdem waren die Betreuer mit ihrem Pickup immer viel zu schnell unterwegs.
Die neu geschaffenen Villeyballfelder sind klasse.
Ich hoffe das Management nimmt die Kritik, die ich diesen Urlaub sehr häufig auch von anderen gehört habe ernst. Hier gibt es Dringenden Handlungsbedarf.

Missbrauch melden

Bewertung vom 28.03.2016 von boot2015

Jederzeit einen Urlaub wert, so wie dieses Jahr!!!

Jederzeit einen Urlaub wert,
so wie dieses Jahr!!!

Missbrauch melden

Bewertung vom 17.11.2015 von hansbri

Ein ausgesprochen angenehmer Campingplatz. Alle ...

Ein ausgesprochen angenehmer Campingplatz. Alle wichtigen Dinge , wie Restaurant, Wochenmarkt und Einkaufsstätten sind zu Fuss oder mit Bus leicht erreichbar.

Missbrauch melden

Top Campingplätze zu Ihrer Suche

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung
Diese Seite finden Sie auch unter Regionen:
  1. Camping
  2. Regionen
  3. Italien
  4. Venetien
  5. Camping Capalonga

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren