Jetzt Campingplatz bewerten und gewinnen.
Naturist Camping Istra
Naturist Camping Istra Logo

Naturist Camping Istra

HR075
Campingplatz-Suchnummer

Abkürzung Region+Nummer gibt Ihnen einen Überblick und ermöglicht die Recherche auch in der Buchausgabe des ADAC Campingführers

Mehr
ADAC-Bewertung:
So bewertet der ADAC

Die ADAC-Sterne-Gesamtbewertung zeigt das Angebotsniveau eines Campingplatzes. Möglich sind ganze und halbe Sterne. Berechnet wird die Gesamtklassifikation aus den Einzelergebnissen in fünf verschiedenen Leistungsbereichen, die sich in zehn Einzelkategorien aufteilen. Es sind die Bereiche Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgung, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten.

Für den Gast sind nicht alle Leistungssegmente gleich wichtig. Deshalb fließen sie mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtbewertung ein.

  • Sanitärausstattung 39%
  • Platzgelände 26%
  • Versorgung 10%
  • Freizeitangebote 12,5%
  • Bademöglichkeiten 12,5%

Mehr
Camper-Bewertung:
Jetzt bewerten
Reservierungs- anfrage
Zurück

Beschreibung Naturist Camping Istra

Hügeliger FKK-Platz auf einer Halbinsel. Standplätze auf unterschiedlich großen Terrassen und auf welligem Gelände. Durch verschiedenartige Bäume gegliedert, auch einige kleine Wäldchen.

Etwa 1,6 km lange Felsküste mit zwei Kiesbadestellen, davon eine speziell für Kinder. Liegeflächen auf gemauerten Terrassen, dort auch Planschbereiche. Rampe für Rollstuhlfahrer. Zwei Strandabschnitte für Gäste mit Hund. Zugang für Tagesgäste über das Platzgelände.

Besonderheiten

Platz und Strand ausschließlich für FKK.

Freiluftdiskothek in Hörweite (mitunter Betrieb bis nach Mitternacht).

ADAC empfiehlt für:

Naturisten-Campingplatz und/oder -Strand
Campingplatz für Bootssportler
Hunde mit Einschränkungen erlaubt
Badegelegenheit am Meer
Schön gelegen

Topausstattungen und Services

deutschsprachige Rezeption
Kinderspielplatz
WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants
WLAN auf einem Teil des Platzgeländes
Alle Ausstattungen anzeigen
Bodenbeschaffenheit und Bepflanzung des Platzgeländes
Wiese, Gras oder Rasen
Kiesboden
Wenig Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Dichtere Bepflanzung mit Bäumen, Sträuchern, Hecken
Überwiegend mit Bäumen vollständig bepflanzt
Sanitärausstattung im Detail
Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
Waschbecken mit Kaltwasser
Waschbecken mit Warmwasser
Duschen mit Warmwasser
Sanitärbereich für Kinder
Babywickelraum
Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste
Sitztoiletten
Stehtoiletten
Geschirrspülbecken
Wäschewaschbecken
Waschmaschine(n)
Wäschetrockner
Hundedusche
Entleerung von Kassettentoiletten
VE-Station für Wohnmobile
Ausstattung der Standplätze für Touristen
969 CEE-Steckdosen (16 A)
54 kombinierte Abwasser-/ Frischwasseranschlüsse
WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants
WLAN auf einem Teil des Platzgeländes
Einkaufen, Essen und Trinken
Supermarkt (Betriebszeit: IV-IX)
Camping- und Freizeitartikel (in 7 km Entfernung)
Imbiss (Betriebszeit: 1.5.-25.9.)
Gaststätte oder Restaurant (Betriebszeit: 1.5.-25.9.)
Freizeitangebote im Detail
Badegelegenheit am Meer
Freibad (in 3 km Entfernung)
Hallenbad (in 5 km Entfernung)
Kinderspielplatz
Bootsverleih
Bootsslip
Bootssteg mit Liegeplätzen
Beachvolleyballfeld
Tennisplatz
Minigolf
Internetecke
Unterhaltungsprogramm
Kurmöglichkeiten auf dem Campingplatz oder in der Nähe
Beauty-Abteilung
13 Miet-Mobilheim(e)
23 Mietcaravan(s)
ADAC-Vergleichspreis
Vergleichspreis 2018

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag pro Nacht, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung während der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss.
Darin enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, die Standplatzgebühr für ein Auto und einen fünf Meter langen Caravan. Ebenfalls mit eingerechnet werden die wichtigsten obligatorischen Nebenkosten, wie Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

ab 51,30  EUR
Extras:
Hund 7,50 EUR
WLAN inklusive
Zurück

Galerie

Zurück

Lage Naturist Camping Istra

Adresse

Kroatien
Ulika Grgeti 35
52452 Funtana/Istrien

Anfahrtsweg

Etwa 7 km südlich von Poreč. In Funtana meerwärts abzweigen, bis zum Hafen, noch ca. 0,2 km. Beschildert.

GPS-Koordinaten

Breitengrad 45° 10' 28" N (45.174700)
Längengrad 13° 35' 54" E (13.598530)

Zurück

Über uns Naturist Camping Istra

Naturist Camping Istra

FKK-Paradies in herrlicher Natur am Meer
Das Naturist Camping Istra finden Sie auf einer reizenden Halbinsel in der Nähe des Fischerdorfes Funtana an der Westküste Istriens. Der Campingplatz liegt gut geschützt in einem grünen Steineichenwald am kristallklaren Meer und bietet perfekte Ruhe und ein wahres Naturerlebnis. Von den geräumigen terrassenförmigen Parzellen aus hat man einen herrlichen Blick auf das Meer, die bewaldeten kleinen Inseln und das hügelige Städtchen Vrsar im Süden.
An dem mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Campingplatz-Strand kann man sich komplett entspannen und die Wohltaten des Sommers auf sich wirken lassen. Aktiven Gästen stehen diverse Sportangebote zu Wasser und zu Lande zur Verfügung: Tennis, Basketball, Volleyball und Minigolf sowie Tret- und Paddelbootverleih. Eine große, gut ausgestattete Marina befindet sich direkt neben dem Campingplatz und ist ideal für alle Segelbegeisterte.
Dank seiner exzellenten Lage bietet sich der Campingplatz als idealer Ausgangspunkt für die Erkundung umliegender Städte und Dörfer an – von der antiken Stadt Pore? im Norden und der Künstlerstadt Vrsar im Süden bis hin zu malerischen Dörfern im istrischen Hinterland. Mit seiner herrlich grünen Umgebung und der wunderbaren Küste ist dies zweifelsohne einer der besten Orte für einen FKK-Urlaub in Kroatien.
 

Zurück

Durchschnittliche Camper-Bewertung

(24 Bewertungen)
Bewertung vom 24.09.2018 von Siegi

Zerstörtes Paradies

Seit 18 Jahren waren wir auf diesem schönen Platz. Jetzt wurden viele Bäume gefällt, eine viel zu breite Strasse hineinasphaltiert, Stellflächen mit Kies versiegelt und viel betoniert. Mit der Vernichtung der Flora veränderte sich auch die Fauna, wo früher Finken und Meisen wohnten stechen jetzt Mückenschwärme Aus einem wunderschönen Camp wurde ein steriler Abstellplatz und ahnelt einem Markt-Parkplatz. Im neuen Sanitärgebäude gibt es bereits jetzt Schimmelbildung, kaum Warmwasser und desolate Duschen. Als Ersatz für die gefällten Steitneichen wurden Sonnenschrime mit etwa 2x2 Metern aufgestellt.
Bin zu tiefst enttäuscht, wie der Platz sich jetzt präsentiert. Dass ab 2019 kein FKK mehr möglich ist, sei nur nebenbei erwähnt.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: September 2018
Gereist wie: Wohnmobil
Gereist als: Paar

Bewertung vom 22.09.2018

Valamar + Textil = Profit, oder?

Ohne Rücksicht auf Verluste, selbst viele Behinderte sperrt man aus.

Sterne kann man sich kaufen, aber für Qualität und Naturschutz muss man etwas tun.
Mir ist es ein Rätsel wie man erst für einen geschützten Steineichenwald in der EU werben kann und diesen dann für eine unnötige Straße teilweise abholzt.
Auch frage ich mich ob das Camp noch die blaue Flagge verdient hat, bei den dann ganzen gechlorten Poolanlagen und den Überläufen dieser?

Das die Entwicklungsstrategie für High-End-Produkte (höchste Preis- und Qualitätsstufe) nicht selten falsch ist, dass haben wir schon öfters erlebt. Nämlich dann, wenn man mit Mensch und Natur sorglos umgeht wird es schnell ein Low-End-Produkt (unteren Preis- oder Qualitätsniveau).

Wir hoffen das Valamar das liest und ihre falsche Entscheidung noch einmal überdenkt. Denn jetzt ist noch etwas zu retten, in Zukunft leider nicht mehr.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: September 2018
Gereist wie: Mietunterkunft
Gereist als: Familie ohne schulpflichtige Kinder

Bewertung vom 20.09.2018 von Eider, Wolfgang und

Schade um die Natur

Dieser FKK Campingplatz war so ein toller Platz. Nun gibt es Investoren, die aus dem natürlichen, ruhigen, 2☆Platz einen 5☆Textilplatz machen. Die vielen Steineichen und Kiefern und Olivenbäume müssen terrassenförmig angelegten Kiesparzellen weichen.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: September 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 31.08.2018 von Anna

Natur zerstört, Flair zerstört, Restaurant weg

Neue Platzverteilung nach Schema F, volle Sonne an vielen neuen Plätzen wegen gefällter Steineichen; dort überall Kies, schlechte Anfahrtswege;
autobahnähnliche Rundstraße,
Sanitärpalst mit vielen Baumängeln, gefährlich für Kinder, Dusche ohne Aufhänger für Handtuch und Waschbeutel; Dusche ohne Mülleimer ( Haare), Fönen im zugigem Gang, Kinderspielplatz am Sanitärpalast hat chemische Ausdünstungen bei Hitze,
Massiver Stromverbrauch durch hellste Nachtbeleuchtung im Sanitärpalast;,
Männer benutzen Damentoiletten,
zu wenige Fußwege zum Überqueren der Rundstraße, Leute klettern über Geländer um weite Wege zu sparen,
Entfernung von hunderten weiteren Steineichen im nächsten Jahr um brutal die Struktur des Platzes zu ändern.
Bestes Restaurant (Danielja) ab nächstem Jahr vertrieben!
Valamar schäme dich!

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: August 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 31.08.2018

sehr natürlicher Platz

Natürlichkeit des Platzes, sehr sauber, gute Gastronomie, moderne Waschhäuser

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juni 2018
Gereist wie: Wohnmobil
Gereist als: Paar

Bewertung vom 30.08.2018

Bis jetzt ein schöner Platz

Bisher ein Naturisten Platz, aber ab nächstem Jahr nicht mehr und dann werden Naturisten auch nicht mehr erlaubt sein. Zudem war er bislang schön gelegen, aber inzwischen wurde viel drumherum gerodet.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: September 2017
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 25.08.2018

Schöner Platz

sauber, neue Toilettenanlagen

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 22.08.2018

Ab 2019 jetzt Textil

Dieser Platz war 20 Jahre mein zweites zu Hause.Wir haben uns immer wohl gefühlt dort.Man konnte über die Jahre zwar mit erleben wie der Platz langsam abgebaut hat (z.B. keine Kinderbetreung mehr) aber die Lage und großen Plätze haben das wieder gut gemacht.Wie das nächste Jahr aussieht weiß ich nicht man ist da am umbauen.Es gingen zwar die ganzen Jahre über Gerüchte um das der Platz ein Textilplatz wird aber dem hatte man keine Bedeutung geschenkt. Als ich am Ende meines Urlaubs fürs nächste buchen wollte habe ich an der Reception die Zusage bekommen das nächstes Jahr der Platz auf jeden Fall noch FKK bleibt und man nur nach der Saison 2 neue Waschhäuser bauen will.Darauf hin habe gebucht und wie immer meine Anzahlung gemacht.Als ich 1 Woche zu Hause war kam dann der Hammer.Jeder bekam eine EMail wo drin stand das der Platz ab nächstem Jahr ein Textilplatz sei und man noch umbuchen könne auf andere Plätze der Valamargruppe oder das Geld zurück erstattet bekommt.Ich finde es eine Frechheit wie man mit den Gästen umgeht gerade mit den langjährigen.Hätte ich das gewußt dann hätte man sich vor Ort einen neuen Platz anschauen können.Aber so bleibt mir nur das Internet.Die Leute wurden zu deutsch systematisch verarscht und ich bin froh das man sich über das Internet so gut austauschen kann wo man bereits in mehreren Facebookgruppen über diesen Platz berichtet wie das alles von statten geht.Man liest täglich neues von Gästen die noch da sind.Über das Managment des Platzes gab es kaum negatives zu sagen die ganzen Jahre. Es waren alle freundlich,hilfsbereit und der Platz war immer sauber.Was man mit dem Platz vor hat sieht viel versprechend aus und ich hoffe für die Mitarbeiter das es alles gelingt und zeitig fertig wird.Das hätte man schon viel früher machen müssen.Die Preisvorstellung die man für die nächste Saison hat finde ich völlig überteuert.Abschließend kann ich nur sagen das ich keinen Fuß mehr auf einen unter Valamargruppe geführten Campingplatz setzen werde.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 18.08.2018

Naturist Camping Istra vernichtet, sch... Valamar

Ein schöner naturbelassener FKK-Platz wurde aus Profitgründen des Managments in den letzten Jahren systematisch zerstört, tausende alter Eichen gefällt, zweispurige Straße mit Betonkasernierung ab 2018 rund um den Platz erstellt, tendenziell immer mehr Schein als Sein. Neues Waschhaus seit 2018 mit vielen Mängeln, viele Santitäranlagen funktionieren schon nicht mehr. Ab 2019 jetzt lt. Managment sicher einTextilplatz mit Ziel von 5 Sternen. Bitte bei der kommenden Campingplatztbewetung durch den ADAC genau hinsehen, rutschige Fliesen, Fluchtwege der Stellplätze unterhalb der ca. 2 Meter hohen Betonwand durch die neue entstandene "Platzbundesstraße" deutlich eingeschränkt. Profit, blenden, Umweltzerstörung und ungezügelte Betonierung und Bodenverdichtung. Wenn es dafür demnächst 5 Sterne geben sollte, dann stimmt etwas an den Auswahlkriterien dafür nicht.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: August 2018
Gereist wie: Mietunterkunft
Gereist als: Paar

Bewertung vom 17.08.2018

Verarschung auf hohem Niveau

Danke lieber Valamar Konzern für jahrelange Verarschung und katastrophale Informationspolitik
FKK Platz wird zum Jahresende geschlossen und ein neuer 5 Sterne Platz entsteht. Das erste 5 Sterne Waschhaus steht seit Mai. Bereits jetzt funktioniert keine Dusche im Damenbereich, von 6 Geschirrwaschstellen hat tatsächlich eine heißes Wasser. Der Kinderwaschbeteich ist ein Traum für Pädophile.
An den Silikonfugen bildet sich bereits jetzt Schimmel. Beschwerden werden mit Kommentaren wie: „ die Adria ist groß wenn es Ihnen nicht gefällt können Sie ja woanders hingehen“ abgetan.
Kurzum 5 Sterne Preis für 5 Sterne Pfusch

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: August 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Paar

Bewertung vom 16.08.2018

Naturzerstörung. Willkommen auf Beton und Asphalt

Der absolute Wahnsinn und Katastrophe!
Statt unserem schönen Campingplatz haben wir die Errungenschaft moderner Umweltzerstörung vorgefunden.
Aus der Idille wurde ein Parkplatz ähnliches Ambiente geschaffen. Die Antworten des Managements auf Kritik sind blanker Hohn. Im Einklang mit der Natur zum Wohle des Gastes für einen unvergesslichen Urlaub.
Da kommt einem ja die Galle hoch.
Esthetik ist nicht quadratisch parzelliert mit Zäunen umgeben. Straßen die an einen vielbefahrenen Autobahnzubringer erinnern.
Wer das geplant und bewilligt hat kann kein Camper sein.
Viele Gäste werden nachdem sie dieses Drama sehen früher abreisen und sich was anderes suchen.
Die Zufriedenheit wird sinken und die Kosten für Klimaanlagen steigen. Die braucht man aber um auf diesen von den schönen alten Bäumen befreiten Plätzen zu verweilen.
Uns sehen Sie nicht wieder. Und die Empfehlungen werden sich ins Gegenteil verschlagen.
Deshalb sind wir gleich nach dem Rundgang weitergereist.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: August 2018
Gereist wie: Zelt
Gereist als: Familie ohne schulpflichtige Kinder

Bewertung vom 23.07.2018

Naturbelassener nicht kommerzialisierter Platz

Sehr schöner FKK Platz! Leider seit heuer Umbauarbeiten die zuerst schockieren da die natur ein bisschen zerstört wurde allerdings wenn man länger da ist ist es auch als jahrelanger stammgast schön! Die Gerüchte verdichten sich das Valamar den Platz in Textil umwandeln will.Dies wäre sehr schade da es einer der letzten wunderschönen Naturisten Campingplätze ist! Auf dem schon Generationen waren.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Juli 2018
Gereist wie: Caravan
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 03.06.2018

Umbau

Ein Teil des Campingplatzes wurde sehr verändert. Leider musste der Waldboden und die Naturstellplätze, Pazellierungen weichen. Momentan ein Schock aber beim genaueren hinsehen kann es wieder schön werden. Derzeitiges Manko ist nur eine Abfahrt von der großen neuen Straße zu den Stellplätzen. Wichtig wäre dass der Platz ein reiner FKK-Platz bliebe und nicht umgewandelt wird in Textil.

Missbrauch melden

Urlaubsdatum: Mai 2018
Gereist wie: Mietunterkunft
Gereist als: Familie mit schulpflichtigen Kindern

Bewertung vom 06.09.2017 von mabs

Abgesehen von der Freizeitdisko am ...

Abgesehen von der Freizeitdisko am gegenüberliegenden Strand - teilweise bis in den Morgen hinein laute Diskomusik - ein hevorragender FKK Campingplatz

Missbrauch melden

Bewertung vom 24.09.2016 von chroko

Tolle Zeit auf dem Campingplatz, alles gut bis ...

Tolle Zeit auf dem Campingplatz, alles gut bis sehr gut. Waschräume sehr sauber, Veranstaltungen am Strand sehr gemütlich u. Gute Muke.

Missbrauch melden

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügung
Diese Seite finden Sie auch unter Regionen:
  1. Camping
  2. Regionen
  3. Kroatien
  4. Naturist Camping Istra

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren