So bewerten Camper

Camperbewertung

Die ADAC-Campingplatz-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Campinggäste auf einem Campingplatz oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung der Berichte unserer geschulten Campingplatz-Inspekteure.

 

Wer kann bewerten?

ADAC Mitglieder haben hier auf der ADAC Campingwelt die Möglichkeit, selbst eine Bewertung für einen Campingplatz abzugeben. Hierfür müssen sie eingeloggt sein und einen touristischen Urlaubsaufenthalt auf dem Campingplatz verbracht haben. Registrierte Nutzer haben zusätzlich Zugang zu allen mitgliederexklusiven Inhalten und Services und können unter "Mein ADAC" ihre Daten und Einstellungen verwalten.

 

Welche Campingplätze können bewertet werden?

Über 5.500 Campingplätze auf der ADAC Campingwelt können von ADAC Mitgliedern bewertet werden. Über die Campingplatzsuche kann der besuchte Campingplatz gesucht und aus der Suchergebnisliste ausgewählt werden. Auf der Detailseite jedes Campingplatzes wird rechts oben eine graue Box für Camperbewertungen angezeigt. Über den Button „Eigene Bewertung abgeben“ gelangt man zum Bewertungsformular des Campingplatzes.

 

Welche Bereiche können bewertet werden?

Die ADAC-Campingplatz-Inspekteure prüfen Campingplätze nach einheitlichen Richtlinien anhand einer umfangreichen Checkliste. Das Augenmerk liegt dabei auf den fünf wichtigsten Leistungsbereichen eines Campingplatzes (Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgungsangebote, Freizeiteinrichtungen und Bademöglichkeiten).

Eine wertvolle Ergänzung zu dieser Bestandsaufnahme sind die Erfahrungen, die Gäste bei einem Urlaubsaufenthalt auf einem Campingplatz machen. Die folgenden Kriterien können Camper auf der ADAC Campingwelt bewerten:

  • Rezeption Check-In/Check-Out
  • Touristische Information und Beratung (optional)
  • Freundlichkeit/Hilfsbereitschaft
  • Animationsprogramm (optional)
  • Organisation und Management
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Persönlicher Gesamteindruck

Für jedes Kriterium können zwischen 1 und 5 Punkten vergeben werden:

  • 1 Punkt = mangelhaft
  • 2 Punkte = ausreichend
  • 3 Punkte = befriedigend
  • 4 Punkte = gut
  • 5 Punkte = sehr gut

Gesamtbewertung

Aus den einzelnen Kriterien wird die persönliche Gesamtbewertung errechnet. Dabei werden alle abgegebenen Bewertungspunkte gleich gewichtet.

Kommentar

Optional besteht die Möglichkeit, einen Kommentar in einem Textfeld abzugeben.

Weiterempfehlung

Zusätzlich stellen wir die Frage: „Können Sie den Platz weiterempfehlen?“. Aus allen abgegebenen ja/nein- Optionen wird eine Weiterempfehlungsquote in Prozent errechnet, die bei der Gesamtbewertung des Campingplatzes veröffentlicht wird.

 

Wann werden die Bewertungen angezeigt?

Eine Bewertung wird auf der ADAC Campingwelt sofort sichtbar. Bei der Bewertung wird der Nickname angezeigt, den sich der User bei der Registrierung selbst gegeben hat. Abgegebene Bewertungen können durch erneuten Klick auf den Button "Jetzt Bewertung abgeben" geändert werden. Auf www.adac.de unter "Mein ADAC" - „Meine Bewertungen“ - "Campingwelt" können alle abgegebenen Bewertungen verwaltet werden.

 

Wo werden die Bewertungen angezeigt?

Auf der Detailseite jedes Campingplatzes wird rechts oben eine graue Box für Camperbewertungen angezeigt. Sofern es für den Campingplatz bereits Bewertungen von Usern gibt, werden die Durchschnittsbewertung aus allen Kriterien und die Anzahl der bisherigen Bewertungen angezeigt. Folgt man dem Link „Alle Bewertungen ansehen“, dann können die Durchschnittsbewertung für alle Kriterien und alle Einzelbewertungen der Nutzer angesehen werden.

 

Kontakt zur Redaktion

Besucher der ADAC Campingwelt, die die öffentliche Bewertungsfunktion nicht nutzen wollen oder nicht ADAC Mitglied sind, können Ihre Meinung zu Campingplätzen aus dem ADAC Campingführer per E-Mail an die Redaktion senden.

 

Information für Campingplatzbetreiber

Als Betreiber eines auf der ADAC Campingwelt beschriebenen Campingplatzes haben Sie keine direkte Möglichkeit, auf Kommentare zu Ihrem Campingplatz zu antworten. Sollten Sie einen, zu Ihrem Campingplatz abgegebenen Kommentar als ungerechtfertigt empfinden, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.

 

Bitte beachten Sie auch unsere Richtlinien für Camperbewertungen.

Alle Bewertungen auf der ADAC Campingwelt müssen diesen Richtlinien entsprechen. Bewertungen der User werden von der Redaktion im Vorhinein nicht kontrolliert. Die Redaktion behält sich vor, Bewertungen von Nutzern ohne Angabe von Gründen ggf. zu kommentieren oder zu entfernen, insbesondere bei rechtsverletzenden Inhalten. Jeder Nutzer ist für die von ihm eingestellten Inhalte alleine verantwortlich. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen diese Richtlinien oder gegen sonstige Vorschriften ist der ADAC berechtigt, das Konto des jeweiligen Nutzers zu sperren bzw. zu löschen.

 

  • Nur Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, dürfen Bewertungen abgeben.
  • Bewertungen dürfen nur vom Reisenden selbst verfasst sein und auf eigenen Erfahrungen während eines Aufenthalts auf dem bewerteten Campingplatz beruhen.
  • Der Urlaubsaufenthalt auf dem Campingplatz darf zum Zeitpunkt der Bewertung maximal ein Jahr zurückliegen.
  • Jeder Nutzer kann pro Campingplatz nur eine Bewertung abgeben. Diese kann auf www.adac.de unter „Meine ADAC Bewertungen“ verwaltet werden.
  • Betreiber von Campingplätzen, deren Angehörige oder Mitarbeiter und alle sonstigen Personen, die persönlich oder geschäftlich mit einem Campingplatz verbunden sind, dürfen diesen Campingplatz und auch andere Campingplätze nicht selbst bewerten.
  • Unzulässig sind auch Bewertungen auf Veranlassung von Campingplatzbetreibern, deren Angehörigen oder Mitarbeitern, die mit einer Gegenleistung verbunden sind.
  • Kommentare müssen sachlich und fair formuliert sein und dürfen keine pauschalen Urteile enthalten. Vergleiche mit anderen Campingplätzen sind nicht zulässig.
  • Diskriminierende, beleidigende, falsche Angaben und sonst rechtswidrige Kommentare sind nicht zulässig.
  • Kommentare dürfen keine offene oder getarnte Werbung keinen Verweis auf externe Seiten sowie keine personenbezogenen Daten Dritter enthalten.

Besucher der ADAC Campingwelt, die auf einen Kommentar stoßen, der nicht diesen Richtlinien entspricht, können sich mit einem Hinweis auf die entsprechende Seite (Link) an die Redaktion wenden. 

 

Weiter zur Campingplatzsuche

 
Schnellsuche Campingführer
Reiseziel:

Suche einschränken

Mit Angebot für ADAC-CampCard