Wohnmobiltest

Chauson Titanium beim Ausweichtest

ADAC Wohnmobiltest

Der jährlich stattfindende ADAC Wohnmobiltest beinhaltet mehr als 350 Prüfkriterien. Mehr als 20 Tage lang checkt eine dreiköpfige Crew Fahreigenschaften der Chassis sowie Ausstattung und Komfort des Aufbaus. Neben Fahrten auf Autobahn, Landstraße und im Stadtverkehr finden auch Ausweich- und Bremsprüfungen auf einem Testgelände statt. Für die Aufbauwertung werden die Fahrzeuge auch bewohnt.

Challenger 270 MAGEO

Challenger MAGEO 270: Ein teilintegrierter 3,5-Tonner auf Basis des Ford Transit mit neuem 2,0-Liter-Diesel-Motor, Lounge und absenkbaren Einzelbetten.

 

 

Stand 01/2017

Hymer B-DL 588

HYMER B-DL 588: Ein gewichtsoptimierter Vollintegrierter in der 3,5-Tonnen-Klasse auf Basis des Fiat Ducato mit AL-KO Tiefrahmenchassis.

 

 

Stand 01/2017

Bresler 591 DF auf Mercedes Sprinter

Bresler 591 DF

Der Dresdner Wohnmobilausbauer Bresler Mobile setzt für seinen 3,5-t-Kastenwagen 591 DF auf den Mercedes Sprinter 316 CDI 2,2 l Diesel mit 120 kW (163 PS). Grundpreis mit Testmotorisierung (ohne Autom.) 62.800 €.

 

Stand 10/2015

Carthago Malibu van 600 DB 2 low-bed auf Fiat Ducato

Carthago Malibu van 600 DB 2 lowbed

Der 3,5-t -Kastenwagen aus der Aulendorfer Edelschmiede baut auf Fiat Ducato auf. Im Test der 2,3 l Diesel mit 96 kW (130 PS). Grundpreis mit Testmotorisierung 43.510 €.

 

 

Stand 10/2015

Karmann Dexter Go 560 auf Ford Transit

Karmann Dexter Go! 560

Der Karmann Dexter Go! Kastenwagen mit  3,5 t baut auf dem Ford Transit auf. Im Test der 2,2 l Diesel mit 92 kW (125 PS). Grundpreis mit Testmotorisierung 41.990 €.

 

 

Stand 10/2015

Bürstner Brevio

Bürstner Brevio t 645

Der schmale Teilintegrierte ist ein Fahrzeug für alle, denen ein klassisches 3,5-t -Wohnmobil zu groß und ein Kastenwagen zu klein ist. Im Test der 2,3 Liter Diesel mit 96 kW. Preis 53.107 €.   

 

 

Stand 09/2014

Chauson Titanius

Chausson Titanium 610

Das Sondermodell bietet viel Sicherheit und Komfort. Der 3,5 t-Teilintegrierte auf Fiat Ducato Breitspur-Tiefrahmen kostet mit 2,3 Liter-Dieselaggregat in der Teilausstattung 50.490 €.

 

 

Stand 09/2014

Dethleffs evan

Dethleffs evan I 520 B Performance

Der Vollintegrierte auf dem Fiat-Tiefrahmenchassis zeigt sich sportlich und multifunktional als Bus, Transporter, Alltagsfahrzeug. Das hat seinen Preis: Die getestete Version kostet 77.620 €.


Stand 09/2014

REIMO TrioStyle

REIMO TrioStyle

Der 3,0-t-Campingbus auf Ford Transit Custom Basis bietet hohe Alltagstauglichkeit und Wohnmobilqualität. Er wird ab 41.990 Euro angeboten und ist dank seines variablen Innenraums für fast alle Gelegenheiten nutzbar.

 

Stand 01/2014

Carthago c-compactline I 138

Carthago c-compactline I 138

Das vollintegrierte 3,5-t-Wohnmobil auf Fiat-Ducato-Basis bietet für zwei Personen viel Zuladungsmöglichkeiten. Er wird ab 68.990 € angeboten.

 

 

Stand 01/2014

Chausson Titanium 89

Chausson Titanium 89

Das Chausson Sondermodell Titanium T89 bietet ein gut ausgestattetes, familientaugliches Reisemobil mit vier Schlafplätzen . Preislich startet der 3,5-t-Teilintegrierte auf Fiat Ducato-Basis be 51.490 € .

 

Stand 09/2013

Knaus Sky Traveller 600 DKG

Knaus Sky Traveller 600 DKG

Mit dem 3,5 t Wohnmobil auf Fiat-Ducato-Basis können bis zu sechs Personen auf Reisen gehen. Das Breitspurfahrwerk ermöglicht trotz Alkovenaufbau ruhige Fahreigenschaften bei straff abgestimmter Federung. Preis ab 49.410 €.

 

Stand 09/2013

ADRIA Twin SF

ADRIA Twin SF

Der Twin FS auf Fiat-Ducato-Basis ist trotz seiner Abmessungen wendig, bietet dank seines spritzigen Motors gute Fahrwerte und ist zudem relativ sparsam. Der 3,3 t Kastenwagen kostet in der Testversion 43.955 €.

 

Stand 01/2013

Hymer Exsis i 512 White Line

Hymer Exsis i 512 White Line

Mit dem Exsis i 512 schickt Hymer einen Vollintegrierten in der Klasse 3,5 t ins Rennen.  Das Testfahrzeug mit WhiteLine-Paket kostet 56.480 €.

 

 

Stand 12/2012

 
Schnellsuche Campingführer
Reiseziel:

Suche einschränken

Mit Angebot für ADAC-CampCard