1. Zur Startseite
  2. Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Online-Plattform „campingfuehrer.adac.de“ (nachfolgend „ADAC Internet-Auftritt“ genannt) wird von der ADAC Verlag GmbH & Co. KG (nachfolgend „ADAC“ bzw. „wir“ genannt) als verantwortliche Stelle betrieben. Hinweise zur gesetzlichen Vertretung und Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie hier.
 
Im Folgenden soll Ihnen der Umgang mit Ihren Daten beim Besuch des ADAC Internet-Auftritts im Einzelnen erläutert werden. Die nachstehenden Erläuterungen zur Umsetzung der Datenschutzgrundsätze und -gesetzesbestimmungen gelten für alle Webseiten des ADAC Internet-Auftritts, wobei immer dasjenige Unternehmen des ADAC für den datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten verantwortlich ist, welches Anbieter der betreffenden Webseite des ADAC Internet-Auftritts ist (die Angaben zum Anbieter finden Sie im Impressum des ADAC Internet-Auftritts).

Der ADAC Internet-Auftritt kann Links zu Webseiten des ADAC e. V., der ADAC SE bzw. mit ADAC-Tochtergesellschaften und ADAC Regionalclubs enthalten, für die gegebenenfalls eine gesonderte Datenschutzerklärung gilt. Darüber hinaus kann der ADAC Internet-Auftritt auch Links zu Webseiten Dritter enthalten, die in der Regel eigene Datenschutzerklärungen haben. Bitte informieren Sie sich auf den vorgenannten Webseiten über die jeweilige Datenschutzerklärung.
 

Inhalt

  1. Benutzergruppen
  2. Erhebung personenbezogener Daten von unseren Internetnutzern
  3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Internetnutzer
  4. Nutzung von personenbezogenen Daten unserer Internetnutzer
  5. Speicherung, Löschung und Nutzung von Cookies
  6. Verarbeitung und Nutzung von pseudonymisierten oder anonymisierten Daten
  7. Datensicherheit
  8. Weitere Informationen - Datenschutzrechte
  9. Ihr Ansprechpartner

1. Benutzergruppen

Die Informations- und Leistungsangebote des ADAC Internet-Auftritts stehen Internetnutzern, die keine ADAC Mitglieder sind, nur in eingeschränktem Umfang zur Verfügung, da der ADAC Internet-Auftritt zum Großteil aus Mitgliedsbeiträgen finanziert wird. Um das volle Informations- und Leistungsangebot – gegebenenfalls mit besonderen Konditionen für ADAC Mitglieder – des ADAC Internet-Auftritts in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie eine gültige ADAC Mitgliedschaft besitzen.
Mit der Nutzung des ADAC Internet-Auftritts bestätigen Sie, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

2. Erhebung personenbezogener Daten von unseren Internetnutzern

Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir bei einem Besuch des ADAC Internet-Auftritts personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck entweder erforderlich sind, und/oder, wenn Sie uns diese freiwillig angeben. Folglich erheben wir bei:
Versand jeder E-Mail an uns oder Nutzung des Kontaktformulars zu uns oder Reservierungsanfrageformulars zu Campingplätzen: Zumindest Ihren Namen, Ihre Absender-E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht sowie als freiwillige Angaben weitere Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer), an die wir Ihnen antworten sollen oder unter der wir bzw. der Campingplatz Sie erreichen können. Bedenken Sie bitte, dass sich dieses Kommunikationsmittel - wegen der derzeit noch fehlenden Möglichkeiten der Datenverschlüsselung - nicht für den Versand von vertraulichen Mitteilungen eignet!

3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Internetnutzer

Die von Ihnen erhobenen und von Ihnen (z.B. in Antrags-, Bestell- oder Melde-Formularen) erfassten Daten werden in verschlüsselter Form (SSL - Secure Socket Layer) über das öffentliche Datennetz in die jeweiligen DV-Systeme der für die ausgelösten Geschäftsvorgänge zuständigen ADAC Unternehmen oder in die der beteiligten Vertragspartner des ADAC übertragen und zum Zwecke der Vertragsverwaltung, Schadens-, Auftragsbearbeitung und -abrechnung gespeichert. Sofern aus den von Ihnen veranlassten Geschäftsvorgängen Vertragsverhältnisse mit dem ADAC resultieren, speichert die jeweils verantwortliche Stelle Ihre Daten im Rahmen der von Ihnen beantragten oder bereits bestehenden Vertragsverhältnisse. Nach Beendigung von Vertragsverhältnissen werden Ihre personenbezogenen Daten noch für eventuell daraus resultierende nachvertragliche Forderungen, Gewährleistungs- und Nachmeldefristen (z.B. bei Versicherungsschäden) gespeichert oder soweit eine gesetzliche Pflicht hierzu besteht.

4. Nutzung von personenbezogenen Daten unserer Internetnutzer

Die während einer Internetsitzung bei Mitgliedern oder anderen Besuchern erhobenen und verarbeiteten Daten werden vom ADAC ausschließlich für rechtlich zulässige Zwecke genutzt. Überwiegend erfolgt diese Nutzung zu Ihrer Betreuung im Rahmen bestehender Vertrags- und / oder vertragsähnlicher Vertrauensverhältnisse, zur Anbahnung, Abwicklung und Abrechnung neuer, bestehender oder beendeter Verträge und zur Erbringung vertraglicher Leistungen durch den ADAC oder durch dessen Vertragspartner, die dann als Erfüllungsgehilfen für den ADAC tätig sind. Von nicht eingeloggten Besuchern des ADAC-Internetportals nutzen wir ausschließlich anonymisierte und pseudonymisierte Daten, auch für Marktforschungszwecke und für Werbeaktionen des ADAC. Von eingeloggten Mitgliedern werden zusätzlich abschlussnahe Aktivitäten erfasst.

5. Speicherung, Löschung und Nutzung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Internet-Nutzers gespeichert werden. Sie dienen der Steuerung der Internet-Verbindung während Ihres Besuchs des ADAC Internet-Auftritts. Gleichzeitig erhalten wir über diese Cookies Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Webseiten auf Ihre Bedürfnisse zu optimieren. Der ADAC verwendet sog. "Session-Cookies" und "persistente Cookies".

Session Cookies

Hierbei handelt es sich um Cookies, die nur solange auf Ihrem Computer verbleiben, bis Sie Ihren Webbrowser schließen. Danach werden sie automatisch gelöscht.

Persistente Cookies

Hierbei handelt es sich um Cookies, die mit einer Gültigkeitsdauer versehen sind und entsprechend lange auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die Laufzeiten können unterschiedlich sein (von wenigen Stunden bis unbegrenzt). Die Cookies werden erst nach deren Ablauf oder durch eine Benutzeraktion gelöscht.
Beim Aufruf des ADAC Internet-Auftritts werden folgende Cookies gesetzt:

a) vom ADAC:

Beim Komfort-Login wird ein persistentes Cookie gesetzt, welches die Identifizierung ermöglicht. Dieses Cookie kann über "Informationen zum Logout beim Komfort Login" oder über die Funktion auf dieser Seite gelöscht werden. Dieses Cookie wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht.
Bei angemeldeten Nutzern, die sich nicht für den Komfort-Login entschieden haben, wird ein personalisiertes Session-Cookie gesetzt. Dieses dient der Ablaufsteuerung und der Übertragung eingegebener Daten in Folgeseiten.
Bei angemeldeten und nichtangemeldeten Nutzern werden sowohl Session-Cookies als auch persistente Cookies gesetzt. Diese Cookies sind ebenfalls unpersonalisiert. Sie dienen beispielsweise dazu, Produkte und Dienstleistungen auf Sie zuzuschneiden und entsprechende Werbeeinblendungen vorzunehmen. Die persistenten Cookies werden nach 60 Tagen gelöscht.
Bei angemeldeten und nichtangemeldeten Nutzern werden in ADAC Maps persistente Cookies gesetzt. Diese dienen in der Spritpreisrechner-Funktion zur Speicherung des eingegebenen Kraftstoffpreises und des Durchschnittsverbrauchs. Diese Cookies sind unpersonalisiert und werden nach 365 Tagen automatisch gelöscht.

b) von Dritten:

Bei angemeldeten und nichtangemeldeten Nutzern werden von unseren Werbepartnern sowohl Session-Cookies als auch persistente Cookies gesetzt. Diese Cookies sind ebenfalls unpersonalisiert. Sie dienen beispielsweise dazu, Produkte und Dienstleistungen auf Sie zuzuschneiden und entsprechende Werbeeinblendungen vorzunehmen.

Natürlich können Sie den ADAC Internet-Auftritt auch ohne Cookies besuchen. Insbesondere die Nutzung von mitgliederexklusiven Angeboten sowie Warenbestellungen im ADAC Shop sind allerdings nur möglich, wenn Sie Cookies zulassen.

Bitte beachten Sie bei der Benutzung von Rechnern, die ohne Nutzerverwaltung von mehreren Personen benutzt werden (wie z. B. in einem Internet-Café), beim Setzen von Cookies die Gefahr eines Datenmissbrauchs durch andere Nutzer besteht), da diese nach Ihrem personenbezogenen Login Ihr geheimes Passwort einsehen können.

6. Verarbeitung und Nutzung von pseudonymisierten oder anonymisierten Daten - Google Analytics

Zum Zwecke der Optimierung seines Internetangebots setzt der ADAC auf dem ADAC–Internetauftritt ein sog. Webanalyse-Tool Google Analytics, betrieben von der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).


Auch Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung des ADAC Internet-Auftritts durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der ADAC hat die IP-Anonymisierung durch Ergänzung des Code „gat._anonymizeIp();“ im Rahmen des ADAC Internet-Auftritts aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird (sog. IP-Maskierung). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des ADAC wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des ADAC Internet-Auftritts auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für den ADAC und Werbepartner zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des ADAC Internet-Auftritts und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Informationen, die Google im Rahmen interessenbezogener Werbung und von Drittanbietern erhält (z. B. demografische Merkmale und Geschlecht sowie Interessen) können in den Cookie-Informationen mit erfasst werden.

Google bietet eine Erweiterung für Webbrowser (Add-On) an, durch die die Datenerhebung durch Google Analytics und die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbunden werden kann. Dieses erhalten Sie hier.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

7. Datensicherheit

Viele von Ihnen formularmäßig zur Weiterverarbeitung für den ADAC erhobenen Daten werden bei der Übertragung von Ihrem Rechner zu unserem Server verschlüsselt. Dies betrifft die Formulare mit vertraglichen Inhalten. Sie erkennen die Formulare, die wir verschlüsseln, anhand der SSL-Kennzeichnung im Formular. Zur Verschlüsselung verwenden wir das Secure Socket Layer-Protokoll (SSL). Die Rechner unseres Internetproviders und des ADAC sind mittels Zutritts- und Zugangskontrollvorkehrungen sowie mittels Firewall- und Zugriffskontrollsystemen so geschützt, dass niemand unbefugt zu ihnen vordringen bzw. auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen kann, um diese einzusehen oder gar zu manipulieren. Zusätzlich zu diesen präventiven Schutzmaßnahmen werden alle Zugriffe und Zugriffsversuche protokolliert.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen eine 128-bit-Verschlüsselung zur Verfügung stellen. Um diese hochsichere Verschlüsselung nutzen zu können, muss Ihr Web-Browser diesen Standard unterstützen. Informationen und Updates erhalten Sie bei den jeweiligen Browserherstellern.

8. Weitere Informationen - Datenschutzrechte

Ihre Datenschutzrechte als Betroffener


Als Betroffener haben Sie gegenüber der jeweils verantwortlichen Stelle (siehe oben) folgende Rechte auf:

  • Unterrichtung bei der direkten Datenerhebung bei Ihnen: über die Identität der verantwortlichen Stelle, über die Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung und über deren ggf. erfolgende Übermittlung an Dritte,
  • Benachrichtigung bei der erstmals - ohne Ihre Kenntnis - erfolgenden Speicherung Ihrer Daten: über die Identität der verantwortlichen Stelle, über deren Art und über die Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung,
  • Auskunft von der verantwortlichen Stelle: über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft und Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten ggf. weitergegeben werden, und über den Zweck der Datenspeicherung,
  • Berichtigung: unrichtig gespeicherter Daten,
  • Sperrung: strittiger oder nicht mehr benötigter, aber aufbewahrungspflichtiger Daten,
  • Löschung: nicht mehr erforderlicher Daten, wenn diese keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen,
  • speziellen Widerspruch: gegen die Nutzung und Übermittlung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung, Markt- und Meinungsforschung,
  • generellen Widerspruch: gegen Verarbeitung und Nutzung von zu Ihrer Person erhobenen Daten auf Grund entgegenstehender persönlicher Gegebenheiten,
  • jederzeitigen Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung: zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, die nicht aufgrund einer vorrangigen Gesetzesvorschrift oder unmittelbar zur Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Das Öffentliche Verfahrensverzeichnis gemäß §4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) finden Sie hier.

9. Ihr Ansprechpartner in Datenschutzangelegenheiten

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Datenschutzbeauftragten auch der ADAC Verlag GmbH & Co. KG:

Werner Polwein
ADAC SE
Datenschutz und Datensicherheit (DSS)
Hansastraße 19 80686 München
Telefon: (089) 7676-5019
Fax: (089) 7676-5362
E-Mail: dsb-mail(at)adac.de

Drucken
Kontakt
Ihr Kontakt zur ADAC Campingwelt
Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder!
Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt!
Fehler E-Mail
Mitgliedsnummer (optional)
Hinweistext
Vorname
Hinweistext
Nachname
Hinweistext
E-Mail
Hinweistext
Ihre Nachricht *
Noch 750 Zeichen zur Verfügnung

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service erhalten. Mehr erfahren

Akzeptieren